Infotreffen der Bürgerbühnen-Clubs

Wie jedes Jahr laden wir auch in dieser Spielzeit Bürger aller Altersstufen aus Dresden und Region ein, an unseren Clubs teilzunehmen. Im Rahmen der einmal pro Woche stattfindenden Proben wollen wir gemeinsam mit euch Theater spielen! Die Ergebnisse werden in der zweiten Spielzeithälfte in Form von Werkstattaufführungen präsentiert.
Ein Infotreffen für alle Clubs findet am 31. August 2016 um 18.00 Uhr im Kleinen Haus Mitte statt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den aktuellen Clubs der Bürgerbühne.

Interviewpartner gesucht!

Für die Inszenierung „Get up! Stand up!“ suchen wir Erwachsene ab 30 Jahren, die Teil einer Protestbewegung sind oder waren. Und so können Sie mitmachen: Entweder Sie stellen sich als Interviewpartner zur Verfügung und berichten uns in einem Hintergrundgespräch von ihren Erlebnissen. Oder Sie stehen als Darsteller mit Schülern der Klasse 9b der Oberschule Dresden-Reick auf der Bühne und erzählen von ihren Erfahrungen als Aktivist einer Protestbewegung in Deutschland oder anderswo; zum Beispiel vom Arbeiteraufstand 1953, vom Neuen Forum, von der Jugend-, Punk-, Friedens- oder LGTB-Bewegung, von Solidarność, von der Samtenen Revolution in der Tschechoslowakei, der Rosenrevolution in Georgien, vom Maidan oder dem Arabischen Frühling, von Occupy und anderen Bewegungen, die gesellschaftlichen Wandel zum Ziel hatten.
Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an buergerbuehne@staatsschauspiel-dresden.de oder rufen Sie uns an unter 0351 49 13–740.

Publikationen der Bürgerbühne zur Spielzeit 2016.2017