Ioanna Valsamidou

Regisseurin und Sozialwissenschaftlerin
ist Regisseurin und Sozialwissenschaftlerin. Sie ist Mitbegründerin und Künstlerische Direktorin des mind the fact Festivals in Athen, das ausschließlich Inszenierungen und Work Shops präsentiert, die auf wahren Geschichten basieren; Laien treten hier mit Theaterprofis in künstlerische Prozesse. Valsamidou hat außerdem mit Rimimi Protokoll an EVROS WALK WATER 1 & 2, BRAIN PROJECTS und PROMETHEUS IN ATHEN mitgearbeitet. Zuletzt hat sie mit ehemaligen Spielsüchtigen DER SPIELER nach Dostojewski auf die Bühne gebracht. In ihrer Dissertation dokumentiert und untersucht sie insbesondere die Phänomene des biografischen Theaters.


Balloon: Produktionen
Träumende Kollektive. Tastende Schafe (STAAT 3), Eine Produktion von Rimini Protokoll und dem Staatsschauspiel Dresden
von Daniel Wetzel, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/traeumende_kollektive_tastende_schafe/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/aebf54c69a989b16e5e9e402392830e4/7001/ssdd_staat3_007_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="560" height="372