Julia Hansen
Portrait von Julia Hansen

wurde in Hamburg geboren. Seit 2000 ist sie als freie Bühnen- und Kostümbildnerin für Oper, Theater und Tanz tätig und arbeitete u. a. in Paris, Graz, London, Wien, Freiburg, Hamburg, Wiesbaden, Köln, Helsinki, Essen, Lübeck, Lausanne, Oviedo, Bern, Nantes, Nancy, Strasbourg und Tel Aviv. Von 2007 bis 2011 war sie Ausstattungsleiterin am Stadttheater Bern. 2013 war sie am deutschen Hygiene Museum Dresden für die Gestaltung der Ausstellung „Leidenschaften“ verantwortlich. Für ihr Kostüm- und Bühnenbild wurde sie bereits mehrfach nominiert und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt von Le Syndicat Professionnel de la Critique für die Inszenierung von „Platée“ in Strasbourg mit dem 1. Preis für das beste Bühnen- und Kostümbild 2010. Zukünftige Projekte werden sie erneut an das Royal Opera House London, an die Vlaamse Oper Belgien, an das Aalto Theater Essen, an die Opera national du Rhin Strasbourg, an die Opera Montpellier, zum Glyndebourne Festival und erstmalig an das Theatre des Champs Elysées Paris und das Teatro Real Madrid führen.