Josephin Thomas

Kostümbildnerin
geboren 1982, studierte bis 2008 Modedesign an der HTW Berlin. Seit dem Studium entwirft sie Kostüme für Bands und gründet 2011 mit Magdalena Kohler das Herrenlabel AUGUST. In ihrem Studio in Berlin setzt Josephin Thomas sowohl ihre eigenen Ideen, als auch die Ideen anderer Künstler um und pendelt so zwischen Kreation und Handwerk. 2012 beginnt sie als Kostümbildnerin für Juliane Kann zu arbeiten. Seitdem arbeiteten sie gemeinsam an Stücken wie ODYSSEE (Theater Erlangen) oder ALICE (Theater Oberhausen). Am Staatstheater Braunschweig entwarf sie Kostüme unter anderem für DIE DREI RÄUBER, DIE RÄUBER und DAS DSCHUNGELBUCH. Des Weiteren verbindet sie eine Zusammenarbeit mit Tim Tonndorf (Prinzip Gonzo), der sie für DIE RÄUBER und ROMEO UND JULIA an das Theater Bielefeld holte. DIE NASHÖRNER ist die erste Zusammenarbeit mit Juliane Kann am Staatsschauspiel Dresden.


Balloon: Produktionen
Die Nashörner, von Eugène Ionesco
aus dem Französischen von Claus Bremer und H. R. Stauffacher, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/die_nashoerner/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/57b971f71c2b54134d8ca5be7b3b9786/8853/nashoerner_vorab_0504_0494_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913