Markus Pötter

Bühnenbildner
geboren 1979 in Nordrhein-Westfalen, studierte Produktdesign in Enschede/NL sowie Kunst im Kontext an der Universität der Künste Berlin. Von 2011 bis 2014 war er am Schauspiel Düsseldorf und am Staatsschauspiel Dresden als Bühnenbildassistent engagiert. Hier arbeitete er u. a. mit Esther Bialas, Olaf Altmann und Andreas Kriegenburg zusammen. Markus Pötter entwarf seitdem Bühnenbilder am Ballhaus Naunynstraße, Grips Theater Berlin, Staatsschauspiel Dresden und zuletzt am Münchner Volkstheater.
Am Staatsschauspiel Dresden zeichnete er u. a. für die Bühnen der Bürgerbühneninszenierung ROMEO UND JULIA روميو وجولييت verantwortlich.


Balloon: Produktionen
Abgezockt, mit Dresdner Bürger*innen, die betrogen wurden und betrogen haben
Spielfassung von Christoph Frick, David Benjamin Brückel und Romy Weyrauch, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/abgezockt/, productionsnippet--buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Romeo und Julia, von William Shakespeare
In einer Fassung von Martin Heckmanns
Ein Theaterprojekt in arabischer und deutscher Sprache, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/romeo_und_julia_buergerbuehne/, productionsnippet--buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/21ee30302721dff372f75018ae91e4af/6877/sw_1219.jpg" alt="" width="560" height="372