Edit Kaldor

wurde in Budapest geboren. Sie wuchs in den USA auf und studierte Literatur und Theater an der Columbia University, New York sowie am University College in London. In ihren Inszenierungen vermischt sie dokumentarische und fiktionale Momente, wobei sie häufig mit nicht-professionellen Darsteller*innen arbeitet und verschiedene digitale Medien in ihr künstlerisches Schaffen integriert. Ihre Arbeiten wurden in mehr als 30 Ländern gezeigt. Edit Kaldor lebt in Amsterdam.