Birte Leest

Schauspielerin
wurde in Essen geboren und absolvierte am Max Reinhardt Seminar in Wien ihr Schauspielstudium. Es folgten Engagements an die Volksbühne Berlin, an das Staatstheater Kassel, an das Staatstheater Stuttgart und das Schauspiel Frankfurt. 2004 erhielt sie den Vontobel-Preis beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen und im Juni 2007 wurde sie mit dem Nachwuchspreis der Fördergesellschaft Kassel e. V. ausgezeichnet. Von der Spielzeit 2014/2015 bis 2016/2017 war sie festes Mitglied des Schauspielensembles am Staatstheater Braunschweig und spielte u. a. Barbara in EINE FAMILIE von Tracy Letts (Regie: Nicolai Sykosch), die Franziska in MINNA VON BARNHELM (Regie: Michael Talke) und DAS DING von Philipp Löhle (Regie: Mina Salehpour). Sie arbeitete u. a. mit den Regisseur*innen Rene Pollesch, Kay Voges, Jette Steckel, Schirin Khodadadian und Clara Weyde zusammen. Zur Spielzeit 2017/2018 wird Birte Leest festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden.
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner, Viktor Tremmel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Holger Hübner, Viktor Tremmel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Viktor Tremmel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Viktor Tremmel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Jannik Hinsch, Ursula Hobmair, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Birte Leest, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Ursula Hobmair, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hans-Werner Leupelt, Jannik Hinsch, Philipp Lux, Ursula Hobmair, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Hans-Werner Leupelt, Birte Leest, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild. Birte Leest, Ursula Hobmair, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hans-Werner Leupelt, Philipp Lux, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hans-Werner Leupelt, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Jannik Hinsch, Hans-Werner Leupelt, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Philipp Grimm, Christine Hoppe, Hans-Werner Leupelt, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Christine Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Moritz Kienemann, Christine Hoppe, Philipp Grimm
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Christine Hoppe, Moritz Kienemann, Philipp Grimm
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Hans-Werner Leupelt, Christine Hoppe, Philipp Grimm, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Ursula Hobmair, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Birte Leest, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Birte Leest, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Birte Leest, Sven Hönig, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Philipp Grimm, Ursula Hobmair, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Sven Hönig, Philipp Grimm, Ursula Hobmair, Birte Leest, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Foto v.l.n.r.: Raiko Küster, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Foto v.l.n.r.: Hendrik Heutmann, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Foto v.l.n.r.: Moritz Dürr, Philipp Grimm, Holger Hübner, Thomas Schumacher, Karina Plachetka, Christine Hoppe, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Nächste Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Uraufführung
27
So
Mai
19.00 - 20.30 Uhr
Kleines Haus 2
nach dem Roman von Chris Kraus
aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann
Im Anschluss Premierenfeier im Foyer und im Bistro Klara im Kleinen Haus.
Preis: 18 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
29
Di
Mai
19.30 - 21.30 Uhr
Kleines Haus 1
nach dem Roman von Christoph Hein
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
30
Mi
Mai
19.30 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 2
nach dem Roman von Chris Kraus
aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann
Preis: 16 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
4
Mo
Jun
19.30 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 2
nach dem Roman von Chris Kraus
aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann
Preis: 16 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
7
Do
Jun
19.00 Uhr
Kleines Haus 1
Ein Abend über Invektivität und Politik
In Zusammenarbeit mit den Autoren Per Leo und Maximilian Steinbeis von „Mit Rechten reden“, Wissenschaftler*innen des SFB Invektivität der TU Dresden und Schauspieler*innen des Ensembles
Preis: 7,50 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zum letzten Mal
8
Fr
Jun
19.30 - 22.15 Uhr
Kleines Haus 1
18.45 Einführung
Preis: 20 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
9
Sa
Jun
19.30 - 21.45 Uhr
Kleines Haus 1
von Alejandro Jodorowsky
aus dem Spanischen von Peter Schwaar
in einer Fassung von Mina Salehpour, Katrin Breschke und dem Ensemble
Preis: 20 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Mi
Jun
19.30 - 21.30 Uhr
Kleines Haus 1
nach dem Roman von Christoph Hein
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
17
So
Jun
19.00 - 21.15 Uhr
Kleines Haus 1
von Alejandro Jodorowsky
aus dem Spanischen von Peter Schwaar
in einer Fassung von Mina Salehpour, Katrin Breschke und dem Ensemble
18.15 Einführung
Im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
23
Sa
Jun
19.30 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 2
nach dem Roman von Chris Kraus
aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
24
So
Jun
19.00 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 1
nach dem Roman von Christoph Hein
18.15 Einführung
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
25
Mo
Jun
19.30 - 21.45 Uhr
Kleines Haus 1
von Alejandro Jodorowsky
aus dem Spanischen von Peter Schwaar
in einer Fassung von Mina Salehpour, Katrin Breschke und dem Ensemble
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
29
Fr
Jun
19.30 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 2
nach dem Roman von Chris Kraus
aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann
Preis: 18 €


Balloon: Produktionen
Invektivität / mit Rechten reden, Ein Abend über Invektivität und Politik, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/invektivitaet_mit_rechten_reden/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
I love Dick, nach dem Roman von Chris Kraus
aus dem amerikanischen Englisch von Kevin Vennemann, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/i_love_dick/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/dc6e065f09332f696c5094c5a7819ac0/9341/ilovedick_vorab_0077quer_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913
Wo ein Vogel am schönsten singt, von Alejandro Jodorowsky
aus dem Spanischen von Peter Schwaar
in einer Fassung von Mina Salehpour, Katrin Breschke und dem Ensemble, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/wo_ein_vogel_am_schoensten_singt/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
In seiner frühen Kindheit ein Garten, nach dem Roman von Christoph Hein, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/in_seiner_fruehen_kindheit_ein_garten/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Minna von Barnhelm, von Gotthold Ephraim Lessing, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/minna_von_barnhelm_braunschweig/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/4ef5257d4c6106109de205240e19dcd7/7154/ssdd_minna_014_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913
Professor Bernhardi, von Arthur Schnitzler, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/professor_bernhardi/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/04be8c1f4e8f1d230cf91b54d160a2cf/6939/staatsschauspieldresden_bernhardi_0017_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913
A Christmas Carol – Ein Weihnachtslied, von Gerold Theobalt nach Charles Dickens, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/a_christmas_carol_ein_weihnachtslied/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/4ea41b035e54976b1bdd64729993ceff/6846/christmascarol_6914.jpg" alt="" width="2880" height="1913