Hannelore Koch

Schauspielerin
wurde 1951 in Berlin geboren. Im Anschluss an ihr Schauspielstudium in Berlin trat sie 1973 ihr erstes Engagement am Staatsschauspiel Dresden an und spielte u. a. die Eva in der Uraufführung von Peter Hacks ADAM UND EVA (Regie: Klaus Dieter Kirst), die Mascha in Tschechows DREI SCHWESTERN (Regie: Klaus Dieter Kirst), die Kriemhild in Hebbels NIBELUNGEN (Regie: Wolfgang Engel). 1988 wechselte sie in das Ensemble der Volksbühne Berlin, war aber weiterhin als Gast am Staatsschauspiel Dresden beschäftigt. Seit der Spielzeit 1991/1992 gehört sie erneut zum Ensemble des Staatsschauspiels Dresden. Hier spielte sie u. a. die Antigone und Jokaste in ÖDIPUS, ANTIGONE und im AUFTRAG (beides in der Regie von Hasko Weber), in Martin Heckmanns' DIE ZUSCHAUER (Regie: Roger Vontobel), die Marthe in DER ZERBROCHNE KRUG (Regie: Roger Vontobel) sowie Frau Rosenthal und Hete in JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN (Regie: Rafael Sanchez). Aktuell steht sie als Gertrud in Shakespeares HAMLET (Regie: Roger Vontobel) und in Lessings NATHAN DER WEISE (Regie: Wolfgang Engel) und in SZENEN EINER EHE (Regie: Thomas Jonigk) auf der Bühne.
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Deleila Piasko
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Gina Calinoiu, Tabitha Frehner,
Deleila Piasko, Marlen Bieber, Klara Hofmann, Anne Rotzsch, Tammy Girke, Mae Dettenborn, Claudia Korneev, Hannelore Koch, Marina Poltmann, Karina Plachetka
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Deleila Piasko, Ensemble
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Dürr, Hannelore Koch, Malte Homfeldt, Betty Freudenberg, Karina Plachetka
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Karina Plachetka, Eva Lotta Wuttke
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Hannelore Koch, Hansruedi Humm, Eva Lotta Wuttke, Malte Homfeldt, Karina Plachetka, Gina Calinoiu, Betty Freudenberg, Thien Phuoc Nguyen, Sven Hönig, Moritz Dürr
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Hannelore Koch, Eva Lotta Wuttke, Malte Homfeldt, Hansruedi Humm, Karina Plachetka, Thien Phuoc Nguyen, Gina Calinoiu, Betty Freudenberg, Sven Hönig, Deleila Piasko, Moritz Dürr
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Moritz Dürr, Hannelore Koch, Eva Lotta Wuttke, Sven Hönig, Karina Plachetka, Malte Homfeldt, Hansruedi Humm, Gina Calinoiu, Thien Phuoc Nguyen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Hansruedi Humm, Eva Lotta Wuttke, Karina Plachetka, Malte Homfeldt, Thien Phuoc Nguyen, Gina Calinoiu, Betty Freudenberg, Sven Hönig, Moritz Dürr, Deleila Piasko
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Lars Jung, Mathilde Böttger, Paul Terpe, Nele Rosetz, Torsten Ranft
Foto: Matthias Horn
Auf dem Bild: Philipp Lux, Holger Hübner, Hannelore Koch, Nele Rosetz, Matthias Reichwald, Lieke Hoppe, Lars Jung, Kilian Land
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Lieke Hoppe, Hannelore Koch
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Nele Rosetz, Hannelore Koch, Lieke Hoppe, Philipp Lux, Holger Hübner, Matthias Reichwald, Kilian Land
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Philipp Lux, Lieke Hoppe, Matthias Reichwald, Nele Rosetz,, Holger Hübner, Hannelore Koch, Christian Freund, Kilian Land
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Lieke Hoppe
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Lars Jung, Holger Hübner, Hannelore Koch, Philipp Lux, Lieke Hoppe, Matthias Reichwald, Nele Rosetz, Kilian Land
Foto: David Baltzer
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Deleila Piasko
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ahmad Mesgarha, Raiko Küster, Matthias Reichwald, Hannelore Koch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ahmad Mesgarha, Deleila Piasko, Hannelore Koch, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ahmad Mesgarha, Ludwig Bauer, Philipp Makolies, Christian Friedel, Raiko Küster, Hannelore Koch, Christian Grochau, Uwe Pasora, Jannik Hinsch, Alexander Ganz
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ahmad Mesgarha, Ludwig Bauer, Philipp Makolies, Christian Friedel, Raiko Küster, Hannelore Koch, Christian Grochau, Uwe Pasora, Jannik Hinsch, Alexander Ganz
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Hannelore Koch, Christian Friedel
Foto: Matthias Horn
Nächste Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
27
So
Mai
16.00 - 19.00 Uhr
Schauspielhaus
von Federico García Lorca
aus dem Spanischen von Susanne Lange
15.15 Einführung
Im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 11 € bis 25 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
28
Mo
Mai
19.30 - 21.30 Uhr
Schauspielhaus
von Bertolt Brecht, Version 1943
mit Musik von Paul Dessau
Preis: 11 € bis 25 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
1
Fr
Jun
19.30 - 22.30 Uhr
Schauspielhaus
von Federico García Lorca
aus dem Spanischen von Susanne Lange
Preis: 15 € bis 27 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
6
Mi
Jun
19.30 - 22.30 Uhr
Schauspielhaus
von Federico García Lorca
aus dem Spanischen von Susanne Lange
18.45 Einführung
Preis: 11 € bis 25 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
ZlM in Dresden!
12
Di
Jun
19.30 - 21.15 Uhr
Kleines Haus 1
von Ingmar Bergman
Aus dem Schwedischen von Renate Bleibtreu
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
23
Sa
Jun
19.30 - 21.30 Uhr
Schauspielhaus
von Bertolt Brecht, Version 1943
mit Musik von Paul Dessau
Im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 15 € bis 27 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
24
So
Jun
19.00 - 22.15 Uhr
Schauspielhaus
Preis: 11 € bis 25 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
26
Di
Jun
19.30 - 22.00 Uhr
Kleines Haus 1
Ein dramatisches Gedicht von Gotthold Ephraim Lessing
Mit englischen und arabischen Übertiteln
Preis: 18 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
30
Sa
Jun
19.30 - 21.30 Uhr
Schauspielhaus
von Bertolt Brecht, Version 1943
mit Musik von Paul Dessau
Preis: 15 € bis 27 €


Balloon: Produktionen
Odyssee, von Roland Schimmelpfennig, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/odyssee/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Yerma, von Federico García Lorca
aus dem Spanischen von Susanne Lange, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/yerma/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/1ce806fd1cb19538ae11c65dfb5e3369/9432/yerma_013_presse_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913
Der gute Mensch von Sezuan, von Bertolt Brecht, Version 1943
mit Musik von Paul Dessau, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/der_gute_mensch_von_sezuan/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/db97f97cb82119e878b2f50f2cf267ae/9029/sezuan_001_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913
Szenen einer Ehe, von Ingmar Bergman
Aus dem Schwedischen von Renate Bleibtreu, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/szenen_einer_ehe/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/5a22450e57e6f8c7e585d6b9d2f1b29a/6878/szeneneinerehe_1267.jpg" alt="" width="2880" height="1913
Nathan der Weise, Ein dramatisches Gedicht von Gotthold Ephraim Lessing, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/nathan_der-weise/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Hamlet, von William Shakespeare, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/hamlet/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/6cc19cc67e72a2846bf343393e14cfd4/6873/hamlet_2198.jpg" alt="" width="2880" height="1913