Miriam Tscholl

Leiterin Bürgerbühne und Regisseurin
wurde 1974 in Freiburg i. B. geboren und studierte Architektur in Wiesbaden sowie Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim. Am dortigen Institut für Medien und Theater war sie nach ihrem Diplom von 2004 bis 2008 als künstlerische Mitarbeiterin tätig. Inszenierungen ihrer freien Theatergruppe Werkgruppe 1 wurden auf zahlreichen europäischen Festivals gezeigt. Seit der Spielzeit 2009/2010 leitet Miriam Tscholl die Bürgerbühne am Staatsschauspiel Dresden. 2014 leitete sie das 1. Bürgerbühnenfestival, welches in Mannheim (2015) und in Freiburg (2017) fortgeführt wurde. Als Regisseurin arbeitete sie auch am Schauspiel Hannover, am Jungen Deutschen Theater Berlin, an den Schillertagen des Nationaltheater Mannheim und am Theater Freiburg. Ihre Inszenierung ROMEO UND JULIA nach Shakespeare mit arabisch- und deutschsprachigen Jugendlichen wurde zum internationalen Bürgerbühnenfestival 2017 nach Freiburg eingeladen. Sie veröffentlichte zahlreiche Publikationen in Theaterfachzeitschriften und gab gemeinsam mit Prof. Dr. Hajo Kurzenberger im Alexander Verlag Berlin das Buch „Die Bürgerbühne – das Dresdner Modell“ heraus. Am Staatsschauspiel Dresden etablierte Miriam Tscholl seit der Spielzeit 2015/2016 das MONTAGSCAFÉ als offenen Treffpunkt zwischen Geflüchteten und Dresdner Bürgern. 2017/2018 ist sie Jurymitglied des Förderprogramms 360°-Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Bundeskulturstiftung.
Nächste Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
25
Sa
Nov
20.00 - 21.20 Uhr
Kleines Haus 3
mit jungen und nicht mehr jungen Männern, die liebten und litten
nach Johann Wolfgang Goethe in einer Fassung von Miriam Tscholl und Esther Undisz
Preis: 12,00 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
27
Mo
Nov
15.00 - ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
18.00 Uhr COMICS SELBER ZEICHNEN mit 123Comics und STADTPLAN DRUCKEN mit den Siebdruck-Künstler*innen vom #Rosenwerk
Eintritt frei
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
2
Sa
Dez
19.30 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 1
von William Shakespeare
In einer Fassung von Martin Heckmanns
Ein Theaterprojekt in arabischer und deutscher Sprache
Preis: 20,00 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
4
Mo
Dez
15.00 - ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
19.00 MONTAGSTALK – interaktive Gesprächsrunde mit Gästen aus aller Welt zum Thema „Wir gestalten unsere Stadt“
Eintritt frei
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
6
Mi
Dez
20.00 - 21.20 Uhr
Kleines Haus 3
mit jungen und nicht mehr jungen Männern, die liebten und litten
nach Johann Wolfgang Goethe in einer Fassung von Miriam Tscholl und Esther Undisz
Preis: 10,00 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
11
Mo
Dez
15.00 - ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
ZU GAST
19.00 DO YOU FEEL THE SAME?
Ein interkultureller Liebesreigen
Gastspiel der Bürgerbühne des Düsseldorfer Schauspielhauses
Eintritt frei
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
18
Mo
Dez
15.00 - ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
19.00 NEW DRESDEN SINGT mit Bernadette La Hengst + SIEBDRUCK Workshop mit #Rosenwerk
Eintritt frei
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
21
Do
Dez
19.30 - 21.00 Uhr
Kleines Haus 1
von William Shakespeare
In einer Fassung von Martin Heckmanns
Ein Theaterprojekt in arabischer und deutscher Sprache
Preis: 18,00 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
22
Fr
Dez
20.00 - 21.20 Uhr
Kleines Haus 3
mit jungen und nicht mehr jungen Männern, die liebten und litten
nach Johann Wolfgang Goethe in einer Fassung von Miriam Tscholl und Esther Undisz
Preis: 12,00 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
25
Mo
Dez
17.00 - ca. 22.00 Uhr
Kleines Haus
WEIHNACHTSFEIER für die ganze Montagscafé-Familie
Eintritt frei


Balloon: Produktionen
Die Leiden des jungen Werther, mit jungen und nicht mehr jungen Männern, die liebten und litten
nach Johann Wolfgang Goethe in einer Fassung von Miriam Tscholl und Esther Undisz, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/die_leiden_des_jungen_werther/, productionsnippet--buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/a6ee428147ad36b9f4c1a7cde8a971ea/6980/ssdd_werther_007_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="560" height="372
Romeo und Julia, von William Shakespeare
In einer Fassung von Martin Heckmanns
Ein Theaterprojekt in arabischer und deutscher Sprache, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/romeo_und_julia_buergerbuehne/, productionsnippet--buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/21ee30302721dff372f75018ae91e4af/6877/sw_1219.jpg" alt="" width="560" height="372
Montagscafé, , http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/montagscafe/, productionsnippet--buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/c79edcf8d1a25ef90ee1dc1009cf74af/830/montagscafe_3856.jpg" alt="" width="560" height="372