Daniel Freitag

Songwriter, Produzent und Musiker
wurde 1986 in Steinheim (Westf.) geboren, studierte Musikwissenschaft und Medienwissenschaft in Marburg und Berlin. Mehrere Albumproduktionen als Songwriter, Produzent und Musiker. Seit 2008 als Musiker, Komponist und Musikalischer Leiter an verschiedenen Theatern tätig. Zuerst am Landestheater Marburg, seit 2010 Produktionen an der Schaubühne Berlin, dem Schauspiel Frankfurt, dem Theatre La Colline Paris und dem Theater der Nationen Moskau. Zusammenarbeit mit den Regisseuren Thomas Ostermeier, Ivo van Hove und Christoph Mehler. Mit Ivo van Hove arbeitete er auch an der Toneelgroep Amsterdam und den Münchner Kammerspielen, wo er als Sänger und Gitarrist auf der Bühne zu sehen war. Ihre letzte Zusammenarbeit ANTIGONE die vom Barbican London und dem Theatre de la Ville Luxemburg produziert wurde, ging 2015 mit Juliette Binoche in der Hauptrolle auf Welttournee. Außerdem entwickelt er Musik für Ausstellungen und komponiert Filmmusik. Mit Juliane Kann verbindet ihn ebenfalls eine langjährige Kollaboration, die sie in der Spielzeit 2017/2018 für die Produktion DIE NASHÖRNER ans Staatsschauspiel Dresden führt. 2017 erscheint sein Debut-Album.

www.danielfreitag.com


Balloon: Produktionen
Die Nashörner, von Eugène Ionesco
aus dem Französischen von Claus Bremer und H. R. Stauffacher, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/die_nashoerner/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,