Johannes Mittl

Komponist
geboren 1984 in Starnberg, arbeitet nach seinem Klavier- und Lehramtsstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart seit 2011 als freier Theatermusiker, zuletzt in Karlsruhe, Augsburg, Darmstadt, Heilbronn, München und Zürich. Wichtige Zusammenarbeit mit Nina Wurman, Patrick Wengenroth, Samuel Braun, Uta Koschel, Maria Victoria Linke und Michael Talke. Mit Letzterem arbeitete er erstmals für FAUST am Staatstheater Karlsruhe zusammen. DIE AFFÄRE RUE DE LOURCINE ist seine erste Arbeit am Staatsschauspiel Dresden.

www.johannesmittl.com


Balloon: Produktionen
Die Affäre Rue de Lourcine, von Eugène Labiche
Deutsch von Elfriede Jelinek, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/die_affaere_rue_de_lourcine/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,