Sebastian Pass
Portrait von Sebastian Pass

wurde 1977 in Wien geboren. Von 1997 bis 2001 absolvierte er eine Schauspielausbildung am Konservatorium Wien. Nach seinem Studium führten ihn verschiedene Festengagements ans Theater Phönix in Linz, ans Theater der Jugend Wien und ans Landestheater Coburg. Er arbeitete u. a. mit den Regisseurinnen und Regisseuren Susanne Lietzow, Michael Götz, Thomas Birkmeir und Matthias Straub zusammen. Darüber hinaus dreht Sebastian Pass für Film und Fernsehen. Er wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. 2014 mit dem Nestroy für Nestroys „Höllenangst“ (Regie: Susanne Lietzow) in der Kategorie Beste Bundesländer-Aufführung. Ab der Spielzeit 2016/2017 ist Sebastian Pass festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden.

Foto: Krafft Angerer