Clemens Walter

Videokünstler und ­Filmeditor
geboren im Nordschwarzwald, ist Videokünstler und ­Filmeditor. Von 2005 bis 2011 studierte er an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Seit 2004 realisiert er Videoprojektionen für das Theater. Für das Staatsschauspiel Dresden gestaltete er bereits die Videos zu den Inszenierungen SCHÖNE NEUE WELT nach dem Roman von Aldous Huxley, DIE ZUSCHAUER von Martin Heckmanns (beides in der Regie von Roger Vontobel) sowie zuletzt GRAF ÖDERLAND / WIR SIND DAS VOLK von Max Frisch / mit Texten von Dresdnerinnen und Dresdnern (Regie: Volker Lösch). Außerdem gestaltete er die Videos zu Christian Friedels Shakespeare-Abend SEARCHING FOR WILLIAM. Zudem verbindet ihn eine enge Zusammenarbeit mit Bettina Bruinier am Deutschen Theater Berlin, Schauspiel Frankfurt und dem Münchner Volkstheater. 2013 entstanden unter der Regie von Vegard Vinge / Ida Müller Livevideos für die Inszenierung „12-Spartenhaus“ an der Volksbühne Berlin. Mit seinen Montagearbeiten war er mehrfach auf der Berlinale sowie u. a. auf Festivals in Buenos Aires, Madrid, New York, Paris und Tokio vertreten.


Balloon: Produktionen
Searching for William, Woods of Birnam & William Shakespeare in concert, http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/searching_for_william/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/daf02cb40d1b0f4ed5bef0e75addf0d4/6844/hires_10_searchingforwilliam_2017_woodsofbirnam_c_sf_marcoborrelli.jpg" alt="" width="560" height="372