30.10.2017 › Kleines Haus 1

Wissenschaft im Theater

Handlung
„Der humanoide Roboter Myon: Von der Bleistiftskizze zum lernfähigen Individuum“
1,25 m groß, 16 kg schwer: Das ist Myon, ein humanoider Roboter, der im Berliner Beuth-Forschungslabor für Neurorobotik entstand. Er ist mit einer Grundprogrammierung ausgestattet, die nur eines festlegt: dass er selbstständig – wie ein Mensch – lernt. Am 30.10. erfahren wir, wie er sich von der Bleistiftskizze zum lernfähigen Individuum entwickelt hat.