Premiere 24.02.2018 › Schauspielhaus

Der gute Mensch von Sezuan

Version 1943
von Bertolt Brecht
mit Musik von Paul Dessau
Handlung
Die Götter sind beunruhigt. Von der Erde erreicht sie die Nachricht, dass es auf dieser keine guten Menschen gibt: Sind da womöglich bei der Schöpfung eklatante Fehler gemacht worden? Anlass genug jedenfalls für die Götter, sich selbst ein Bild zu machen. In Sezuan treffen sie auf die mittellose Prostituierte Shen Te, die ihnen als Einzige Obdach gewährt. Die gute Tat bleibt nicht unbelohnt: Vom göttlichen Mikrokredit kauft sie sich einen Tabakladen. Ihre Gastfreundschaft und ihr bescheidener Wohlstand werden jedoch von ihrer Kundschaft schamlos ausgenutzt. Unglücklich über die Ausbeutung, die ihr widerfährt, weiß sich Shen Te nicht anders zu helfen und erfindet den skrupellosen Vetter Shui Ta als kapitalistisches Alter Ego. Bald schon prosperiert der kleine Tabakladen und wird zum ausbeuterischen Tabakimperium. Für Shen Te jedoch beginnt ein Hürdenlauf: Ist es möglich, gut zu sein und doch zu leben? Wie kann ein Mensch im Angesicht von Armut, Konkurrenz und Unterdrückung dennoch das Gute bewahren? Brecht selbst verweigert in seiner Fabel über das Gute im Menschen jede Antwort: „Verehrtes Publikum, los, such dir selbst den Schluss! Es muss ein guter da sein, muss, muss, muss.“


Wir suchen für Bertolt Brechts DER GUTE MENSCH VON SEZUAN einen Jungen (9-12)!

Wang ist von Beruf Wasserverkäufer. Seine Arbeit ist mühsam und in Regenzeiten hat er keine Einnahmen. Um zu überleben, arbeitet er mit Tricks, weshalb seine Wasserbecher doppelte Böden haben. Seine Unterkunft ist ein „Nachtlager in einem Kanalrohr“. Und in unserer Produktion ist Wang ein Kind!
Deshalb suchen wir für die Rolle des Wasserverkäufers Wang einen Jungen zwischen 9-12 Jahren, der sängerisches Talent oder mindestens Lust am Singen und Textlernen hat.

Probenbeginn ist der 3. Januar 2018. Das Casting findet am 18. Dezember, 17.30 Uhr auf der Probebühne in der Charlotte-Bühler-Straße 37 statt. Es sind keine Theatervorkenntnisse erforderlich.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andreas Lötzsch, Leiter der Statisterie: andreas.loetzsch@staatsschauspiel-dresden.de oder an die Dramaturgin Julia Weinreich: julia.weinreich@staatsschauspiel-dresden.de
Besetzung
Shen Te | Shui Ta
Yang Sun, ein stellungsloser Flieger
Wang, ein Wasserverkäufer
Wang, ein Wasserverkäufer alternierend
N.N.
Die Witwe Shin
Die Hausbesitzerin Mi Tzü
Der Barbier Shu Fu | Der Mann
Die Frau | Prostituierte
Der Neffe
Die Schwägerin | Der Arbeitslose | Prostituierte | Das Mädchen aus dem Teehaus der Glückseeligkeit
Der Schreiner Lin To | Polizist
Das Kind
Darya Zaretskaya / N.N.
Der Großvater
N.N.
Die Götter
Kammerchor Pesterwitz