Paula Skorupa

Schauspielerin
wurde 1991 in Dresden geboren. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und gastierte während ihres Studiums an der Volksbühne Berlin und dem Schauspiel Frankfurt. Nach ihrem Studium war sie am Schauspiel Frankfurt engagiert, wo sie u. a. mit den Regisseurinnen und Regisseuren Oliver Reese, Michael Schweighöfer, Ulrich Rasche, Rainald Grebe und Jorinde Dröse zusammenarbeitete. In der Spielzeit 2016/2017 war Paula Skorupa festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden. 2013 wurde sie mit dem Ensemblepreis beim 24. Schauspielschultreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender und dem zweiten Förderpreis beim 42. Bundeswettbewerb Gesang (Chanson) in Berlin ausgezeichnet.
Am Staatsschauspiel Dresden gastiert sie in der Rolle der Alkmene in AMPHITRYON von Heinrich von Kleist (Regie: Wolfgang Engel).