Joscha Sliwinski

wurde 1985 in Hamburg geboren. Er ist Autodidakt und arbeitete ursprünglich als Kameramann. Seit 2006 sammelte er am Schauspielhaus Hamburg und auf Kampnagel Hamburg erste professionelle Theatererfahrung. Nebenbei gestaltet er unregelmäßig Dekorationen für das „Strandpauli“. Außerdem dreht er Videos u. a. für Deichkind, Die Goldenen Zitronen und Carsten Meyer. Als Videokünstler arbeitete Sliwinski am Theater ­Basel, am Volkstheater München, Schauspiel Frankfurt, Schauspiel Köln und am National­theater Mannheim. „Der abentheurliche Simplicissimus Teutsch“ ist seine vierte Produktion mit ­Simon Solberg. Josh Sliwinski ist Mitgründer des Clubs „Nochtwache“ in ­Hamburg.