Gina Calinoiu

Schauspielerin
wurde 1978 in Rumänien geboren. Von 1997 bis 2001 studierte sie Schauspiel in Craiova und Bukarest und wurde anschließend bis 2016 festes Ensemblemitglied am Nationaltheater Marin Sorescu in Craiova. Hier begegnete sie Regisseuren wie Janusz Wiśniewski, Peter Schneider oder Robert Wilson, mit denen sie die künstlerische Zusammenarbeit ausbaute und nicht nur als Schauspielerin sondern auch als Regieassistentin und Inspizientin tätig war. Im Jahre 2015 begann sie die Zusammenarbeit mit der französischen Kompanie le Balagan retrouvé und wirkte in zwei Perfomances als Schauspielerin und Regisseurin mit. Neben ihren praktischen Arbeiten vertiefte Gina Călinou sich in Theatertheorien und absolvierte von 2003 bis 2009 ein Studium an der Universität für Theater- und Filmkunst I.L. Caragiale in Bukarest, welches sie 2009 mit einer Dissertation über „Jerzy Grotowski – Kunst Schauspieler Metaphysik“ abschloss. Ihr Studium brachte sie mit einigen berühmten Theatermacher*innen zusammen u. a. Anatoly Vassiliev, Eugenio Barba und Thomas Richards. Zuletzt war sie in der Produktion GYPSIES der werkgruppe2 am Staatstheater Braunschweig zu sehen und wird ab der Spielzeit 2017/2018 festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden.