Theater und Schule

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Kulturvermittelnde,

dass Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit in Produktionen der Bürgerbühne mitwirken, ist mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Dass sich eine ganze Klasse über einen Zeitraum von mehreren Wochen in der Unterrichtszeit ausschließlich dem Theater widmet und am Ende die Bühne im Kleinen Haus 2 erobert, ist für die Jugendlichen und für unser Theater ein Novum. Das Theaterprojekt „Get up! Stand up!“ entsteht sowohl in der 128. Oberschule Dresden-Reick als auch auf unseren Probebühnen. Seine Uraufführung erlebt es im März 2017 und wird dann im Repertoire zu erleben sein.
Darüber hinaus freuen wir uns, nach nunmehr neun Jahren wieder mit einer mobilen Inszenierung in Schulen zu Gast zu sein. In „Morgenland im Klassenzimmer“ wird der Klassenraum zur weltoffenen Bühne. In 45 Minuten nehmen Dresdnerinnen und Dresdner aus dem Orient Schüler mit auf eine vergnügliche Reise durch die arabische Kultur, Geschichte und Lebensart.
In allen theaterpädagogischen Formaten, Fortbildungsangeboten und künstlerischen Projekten werden wir in der Spielzeit 2016/2017 die Kooperation von Bildungseinrichtungen und unserem Theater vertiefen und weiter ausbauen. Wir laden Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler dazu ein, gemeinsam mit uns das Theater als sinnstiftenden Ort für eine lebendige Auseinandersetzung mit Themen und Fragen der Zeit zu entdecken und die Institutionen Theater und Schule als Laboratorien des Lebens kreativ zu erkunden.

Die Theaterpädagoginnen Bettina Seiler und Christiane Lehmann freuen sich auf Sie!

Christiane Lehmann und Bettina Seiler

Festival
Angebote für Schulkassen
Angebote für Pädagogen
Fortbildungen für Pädagogen

Informationen und Anmeldungen zum Bereich Theater und Schule

Bettina Seiler
Telefon: 0351.49 13 – 742
E-Mail: theaterpaedagogik@staatsschauspiel-dresden.de

Theaterpädagogik: Bettina Seiler, Christiane Lehmann
Gesamtleitung Die Bürgerbühne ­sowie Theater und Schule: Miriam Tscholl