Angebote für Pädagogen

Informationen, Termine, Anmeldung
E-Mail: theaterpaedagogik@staatsschauspiel-dresden.de
Telefon: 0351.49 13 – 742

Newsletter

Sie wollen bestimmte Aufführungstermine für Ihre Planung rechtzeitig wissen? Sie möchten über Premieren, Fortbildungen, schulrelevante Sonderveranstaltungen, Lehrervorschautermine oder Gastspiele informiert werden? Sie wollen Informationsmaterial in Ihrer Bildungseinrichtung auslegen? Abonnieren Sie unseren Newsletter für Lehr­personen, den wir monatlich per Post und E-Mail versenden.

Theaterpädagogische Materialmappen

Wie können Themen und Inhalte der Inszenierung vertiefend in den Fachunterricht einfließen? Welche Fragen waren für das jeweilige künstlerische Team wichtig? Zu ausgewählten Produktionen bieten wir Materialmappen mit theoretischen Impulsen, wichtigen Hintergrundinformationen sowie spielpraktischen Anregungen für die Vor- und Nachbereitung des Theaterbesuchs an. Bitte fragen Sie nach! Wir schicken Ihnen unsere Mappen gerne zu.

Lehrervorschau

Passen thematische Schwerpunkte der Produktion zur inhaltlichen Ergänzung im Fachunterricht? „Testen“ Sie unsere neuen Inszenierungen gemeinsam mit einer Begleitperson zum Preis von 8,00 €. Sie benötigen dafür nur unseren Lehrervorschaupass. Bestimmen Sie selbst, welcher Aufführungstermin Ihnen passt. Reservieren Sie telefonisch oder kaufen Sie die Tickets bei Vorlage Ihres Lehrervorschaupasses direkt an unseren Vorverkaufskassen (Achtung: Onlinereservierungen sind in diesem Format leider nicht möglich.) Auf Nachfrage informieren wir Sie gern über mögliche theaterpädagogische Angebote zur jeweiligen Inszenierung.

Lehrervorschaupass

Der Lehrervorschaupass berechtigt Sie, Karten für das Format „Lehrervorschau“ – ohne Reservierung über die Theaterpädagogik – direkt an ­unseren Vorverkaufskassen zu erwerben. Bestellen Sie den Lehrervorschaupass telefonisch oder per E-Mail in der Theaterpädagogik. Er kostet nichts, ist personengebunden und gilt für die gesamte Spielzeit 2016/2017.

Dramaturgische Einführung

Welche Fragen haben den Regisseur und den Dramaturgen bei der Bearbeitung der Stückfassung interessiert? Was sollte der Zuschauer über den Autor, das Inszenierungskonzept oder das Bühnenbild erfahren? Vor Vorstellungen führen Dramaturgen in die Thematik der Stücke und ihre Bearbeitung durch die künstlerischen Teams ein.

Termine und Orte entnehmen Sie bitte dem Spielplan oder dem Newsletter.
Dauer: 30 Minuten

Publikumsgespräch

An der Produktion beteiligte Künstler stellen sich den Fragen und der Kritik des Publikums.
Termine und Orte entnehmen Sie bitte dem Spielplan oder dem Newsletter.