... und außerdem

Get up! Stand up!

Dresdner Schüler proben den Aufstand

Uraufführung März 2017 im Kleinen Haus 2
In Kooperation mit der Klasse 9 b der 128. Oberschule Dresden-Reick
Regie: Uta Plate

Anhand von Gesprächen mit Dresdner Zeitzeugen und der Recherche von Filmmaterial nähern wir uns dem Thema Protest. Hätte ich beim arabischen Frühling mitrebelliert, was wollten die Arbeiter in der DDR im Juni 1953, und welche Demo müsste noch erfunden werden? Glauben wir an die Kraft unserer Stimme, und wie kann ich mir bei all dem Chaos überhaupt eine Meinung bilden? Unter dem Motto „Scheitern ist kein Problem“ sagen wir ungeschminkt unsere Meinung oder borgen die anderer Leute aus, wenn wir selbst keine haben. Wir proben den Aufstand und tanzen, bis das System wankt. Unter einer Bedingung: Spaß muss sein!

Wir suchen Interviewpartner, die an historischen oder aktuellen Protest­bewegungen aktiv teilgenommen haben und darüber erzählen wollen. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: buergerbuehne@staatsschauspiel-dresden.de oder 0351.49 13 – 740.

Weitere Informationen zur Inszenierung finden Sie hier.