Der Bürger:Bühnen-Podcast
„Und jetzt: Ein Gast!“

In unserem Podcast möchten wir euch jeden Monat Menschen im Umfeld der Bürger:Bühne vorstellen. Im Gespräch mit der Dramaturgin Sabrina Bohl geht es dabei immer auch um die Privatperson, daher bringt jeder Gast etwas sehr Persönliches mit: eine Erinnerung in Form eines Songs, der für sie oder ihn eine ganz bestimmte Bedeutung hat. Sabrina Bohl gibt ihn dann am Ende des Gesprächs wieder „zurück“ – wie genau, hört ihr hier auf dieser Seite.

B:Podcast Nr. 1

Und jetzt: Tobias Rausch!
Wieso der neue Leiter der Bürger:Bühne trotz Biologiestudium keinen grünen Daumen hat, ein theatraler Spätzünder war und Dresden ihn unheimlich entspannt.
Hier sein mitgebrachter Song:
Hier geht es zur ersten Podcastfolge:

B:Podcast Nr. 2

Und jetzt: Vanessa Stern!
Die Schauspielerin und Regisseurin der Produktion SCHULDENMÄDCHEN-REPORT berichtet uns von gekreuzigten Barbiepuppen, ihrem schwierigen Verhältnis zu Österreich und wieso Frauen auf Bühnen weniger heulen sollten.
Hier ihr mitgebrachter Song:
Hier geht es zur zweiten Podcastfolge: