Sebastian Matthias

Choreograf
studierte Tanz in New York und tanzte am Nürnberger Staatstheater und bei Hubbard Street Dance Chicago. Es folgte ein Studium in Tanzwissenschaft in Berlin. Seitdem arbeitet er als freier Choreograf u. a. in den Sophiensaelen Berlin oder beim CORPUS/Royal Danish Ballet. In seiner choreografischen Arbeit beschäftigt er sich mit modularen Improvisationssystemen, die er kol­lektiv mit Tänzer*­innen entwickelt.
Aktuelle Produktionen
Veduta – Stadtansichten
Konzept und Choreografie