Eva Lochner

Bühnen- und Kostümbildnerin
wurde 1990 in Karlsruhe geboren. Nach dem Abitur assistierte sie während ihres Auslandaufenthaltes in Argentinien bei einer Off-Theaterproduktion in Buenos Aires und absolvierte anschließend ein halbjähriges Praktikum am Deutschen Theater Berlin. Seit 2013 studierte sie Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei den Professorinnen Barbara Ehnes und Kattrin Michel, und für ein Gastsemester an der Universität der Künste Berlin im Studiengang Kostümbild/Film bei Lisa Meier. Während ihrer Studienzeit hat Eva Lochner zahlreiche Praktika im Szenebild/Fernsehspielfilm absolviert und mehrere studentische Theaterproduktionen (an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin und dem Folkwang Theater Zentrum Bochum) ausgestattet. Ihre erste Arbeit an einem Stadttheater ist CRASHTEST. SPEKULATIONEN ÜBER DIE ZUKUNFT UNTER ANLEITUNG VON KINDERN und wird im April 2018 am Kleinen Haus des Staatschauspiels Dresden uraufgeführt.


Balloon: Produktionen
Crashtest, Spekulationen über die Zukunft unter Anleitung der Jugend, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/crashtest/, productionsnippet--buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,