Ursula Hobmair

Schauspielerin
geboren 1987 in München, studierte Schauspiel an der Universität der Künste Berlin. Während des Studiums spielte sie am Deutschen Theater und dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt Berlin. Mit WIR SCHLAFEN NICHT (Regie: H. Schmidt-Rahmer) gewann sie den 1. Ensemblepreis beim Treffen Schauspielstudierender in Hamburg. Ihr erstes Engagement führte sie 2012 ans Staatstheater Braunschweig, wo sie unter anderem Lou in NO UND ICH spielte, einer Uraufführung in der Inszenierung von Juliane Kann, sowie Miranda in DER STURM von Shakespeare und das Gretchen in Taboris MEIN KAMPF, beides inszeniert von Daniela Löffner, das Ding in DAS DING (Regie: Mina Salehpour) und Minna in MINNA VON BARNHELM unter der Regie von Michael Talke. Außerdem arbeitete sie mit den Regiesseur*innen Stephan Rottkamp, Anna Bergmann und Nicolai Sykosch zusammen. Ab 2015 studierte sie bei Philippe Gaulier in Paris und kehrte 2017 für das Recherchetheater-Projekt GYPSIES der werkgruppe2 als Gast ans Staatstheater Braunschweig zurück, bevor sie zur Spielzeit 2017/2018 festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden wird.
Auf dem Bild: Hannah Jaitner, Ursula Hobmair, Luise Aschenbrenner, Fanny Staffa, Imogen Kogge
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Fanny Staffa, Luise Aschenbrenner, Imogen Kogge, Ursula Hobmair, Hannah Jaitner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Fanny Staffa, Luise Aschenbrenner, Imogen Kogge, Ursula Hobmair, Hannah Jaitner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Fanny Staffa, Luise Aschenbrenner, Imogen Kogge, Ursula Hobmair, Hannah Jaitner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Hannah Jaitner, Luise Aschenbrenner, Fanny Staffa
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Fanny Staffa, Luise Aschenbrenner, Hannah Jaitner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Hannah Jaitner, Imogen Kogge, Fanny Staffa, Luise Aschenbrenner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Imogen Kogge, Luise Aschenbrenner, Hannah Jaitner, Fanny Staffa
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Luise Aschenbrenner, Imogen Kogge, Hannah Jaitner, Fanny Staffa, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Hannah Jaitner, Fanny Staffa
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Fanny Staffa
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Fanny Staffa, Ursula Hobmair, Luise Aschenbrenner, Hannah Jaitner, Imogen Kogge
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Hannah Jaitner, Luise Aschenbrenner, Imogen Kogge
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Fanny Staffa, Imogen Kogge, Hannah Jaitner, Luise Aschenbrenner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Luise Aschenbrenner, Imogen Kogge, Hannah Jaitner, Fanny Staffa
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Fanny Staffa, Hannah Jaitner, Ursula Hobmair, Luise Aschenbrenner, Imogen Kogge
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hans-Werner Leupelt, Philipp Lux, Ursula Hobmair, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Hans-Werner Leupelt
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hans-Werner Leupelt, Jannik Hinsch, Philipp Lux, Ursula Hobmair, Birte Leest
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Birte Leest, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild. Birte Leest, Ursula Hobmair, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Ursula Hobmair, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hans-Werner Leupelt, Jannik Hinsch, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Hans-Werner Leupelt, Jannik Hinsch, Ursula Hobmair, Philipp Lux
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: David Kosel, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Torsten Ranft, Lukas Rüppel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Torsten Ranft, Lukas Rüppel, David Kosel, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Torsten Ranft, Thomas Eisen, David Kosel, Lukas Rüppel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: David Kosel, Torsten Ranft, Ursula Hobmair, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: David Kosel, Ursula Hobmair, Torsten Ranft, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Torsten Ranft, Lukas Rüppel, Thomas Eisen, Ursula Hobmair
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Ursula Hobmair, Marina Poltmann, Amelle Schwerk, Torsten Ranft, Tammy Girke, Claudia Korneev
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Ursula Hobmair, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Marina Poltmann, Ursula Hobmair, Tammy Girke, David Kosel, Torsten Ranft, Amelle Schwerk, Tillmann Eckardt, Albrecht Goette, Oliver Simon, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Ahmad Mesgarha, Oliver Simon, Helga Werner, Anna-Katharina Muck, David Kosel, Ursula Hobmair, Marina Poltmann, Albrecht Goette
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Marina Poltmann, Amelle Schwerk, Ursula Hobmair, Claudia Korneev, Tammy Girke
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild v.l.n.r.: Ursula Hobmair, Marina Poltmann, Amelle Schwerk, Tammy Girke, Claudia Korneev, Torsten Ranft, Matthias Reichwald, David Kosel, Tillmann Eckardt, Oliver Simon, Albrecht Goette
Foto: Sebastian Hoppe
Nächste Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Premiere
7
Fr
Sep
19.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Heinrich Mann
in einer Spielfassung von Jan-Christoph Gockel und Julia Weinreich
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
9
So
Sep
19.00 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Heinrich Mann
in einer Spielfassung von Jan-Christoph Gockel und Julia Weinreich
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Do
Sep
19.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Heinrich Mann
in einer Spielfassung von Jan-Christoph Gockel und Julia Weinreich
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
17
Mo
Sep
19.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Heinrich Mann
in einer Spielfassung von Jan-Christoph Gockel und Julia Weinreich
18.45 Einführung
Im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 12 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
19
Mi
Sep
19.30 - 20.45 Uhr
Kleines Haus 1
18.45 Einführung
Preis: 18 € bis 21 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
20
Do
Sep
19.30 - 21.45 Uhr
Kleines Haus 1
von Alejandro Jodorowsky
aus dem Spanischen von Peter Schwaar
in einer Fassung von Mina Salehpour, Katrin Breschke und dem Ensemble
18.45 Einführung
Im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 18 € bis 21 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
23
So
Sep
19.00 - 20.45 Uhr
Schauspielhaus
von Eugène Labiche
Deutsch von Elfriede Jelinek
18.15 Einführung
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
30
So
Sep
19.00 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Heinrich Mann
in einer Spielfassung von Jan-Christoph Gockel und Julia Weinreich
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Preis: 20 € bis 23 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
DSEA
10
Sa
Nov
17.00 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
28
Mi
Nov
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
29
Do
Nov
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
30
Fr
Nov
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
4
Di
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
5
Mi
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
6
Do
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
7
Fr
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
11
Di
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
12
Mi
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Do
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
18
Di
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
19
Mi
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
20
Do
Dez
10.30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur
Preis: 11 € bis 28 €


Balloon: Produktionen
Sophie im Schloss des Zauberers, nach dem Roman von Diana Wynne Jones
Deutsch von Gabriele Haefs
in einer Fassung von Katrin Breschke und Mina Salehpur, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/sophie_im_schloss_des_zauberers/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Der Untertan, nach dem Roman von Heinrich Mann
in einer Spielfassung von Jan-Christoph Gockel und Julia Weinreich, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/der_untertan/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Von der langen Reise auf einer heute überhaupt nicht mehr weiten Strecke, von Henriette Dushe, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/von_der_langen_reise/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/a201a1d0ca1523a5e05498700631ba2d/9392/reise_www_0714_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913
Wo ein Vogel am schönsten singt, von Alejandro Jodorowsky
aus dem Spanischen von Peter Schwaar
in einer Fassung von Mina Salehpour, Katrin Breschke und dem Ensemble, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/wo_ein_vogel_am_schoensten_singt/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Die Affäre Rue de Lourcine, von Eugène Labiche
Deutsch von Elfriede Jelinek, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/die_affaere_rue_de_lourcine/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon,
Hexenjagd, von Arthur Miller
aus dem Amerikanischen Englisch von Hannelene Limpach und Dietrich Hilsdorf, Mitarbeit Alexander F. Hoffmann, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/hexenjagd/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/c644205f4930276bf3e4fc194baf3c2b/7114/ssdd_hexenjagd_032_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913
Minna von Barnhelm, von Gotthold Ephraim Lessing, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/archive/m/minna_von_barnhelm_braunschweig/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/4ef5257d4c6106109de205240e19dcd7/7154/ssdd_minna_014_fotosebastianhoppe.jpg" alt="" width="2880" height="1913