Rouni Mustafa

wurde 1996 in Aleppo (Syrien) geboren, ist dort und in Latakia aufgewachsen und besuchte das Gymnasiums bis zur 11. Klasse. Seit 2014 lebt er in Deutschland, u. a. in München und Chemnitz. Seit Ende 2014 lebt er in Dresden. Rouni Mustafa hat am Staatsschauspiel Dresden als Videokomparse in Robert Lehnigers Inszenierung EUROPA und in der Bürgerbühnen-Produktion MORGENLAND, ein Abend mit Dresdnerinnen und Dresdnern aus dem Orient mitgewirkt. Zurzeit steht in der Bürgerbühnen-Produktion von Shakespeares ROMEO UND JULIA als Romeo und in Ibrahim Amirs Komödie HOMOHALAL auf der Bühne.


Balloon: Produktionen
Homohalal, Komödie von Ibrahim Amir, https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/homohalal/, productionsnippet--no-buergerbuehne-icon productionsnippet--no-fastforward-icon, /content-images/productionpreview/a3ff4918184d90ee916217ad579a2e89/6875/homo1halal384.jpg" alt="" width="2880" height="1913