Julia Plickat

wurde 1975 geboren und lebt in Berlin. Nach Architektur- und Bühnenbildstudium folgte eine Assistenz am Schauspiel Frankfurt. Seitdem Bühne und Kostüm für sowohl Theater als auch Oper unter anderem am Schauspiel Frankfurt, am Theater der Stadt Heidelberg, am Maxim Gorki Theater Berlin, am Thalia Theater Hamburg, auf Kampnagel in Hamburg, am Theater Kiel, am Düsseldorfer Schauspielhaus, an den Sophiensaelen in Berlin, am Theater Dortmund, am Schauspiel Graz, am Theater Magdeburg und am Nationaltheater Mannheim. Außerdem entwirft sie Set-Designs und Kostüme für Film und Musikvideos. Produktionen, an denen sie beteiligt war, waren als Gastspiele unter anderem bei den Hessischen Theatertagen am Staatstheater Darmstadt, beim Festival „black box“ in Plovdiv Bulgarien  und bei "radikal jung“ am Volkstheater München zu sehen. Zusammenarbeit unter anderem mit Ronny Jakubaschk, Antú Romero Nunes, Robert Lehninger, Nurkan Erpulat, Paul-Georg Dittrich, Maria Viktoria Linke, Simon Solberg, Roscha A.Säidow, den Retrofuturisten und Stephan Rottkamp.
Aktuelle Produktionen
Transit
Kostüme