FOTO Sebastian Hoppe

Holger Hübner

Schauspieler
FOTO Sebastian Hoppe
wurde 1963 geboren und erhielt seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Sein erstes Engagement trat er 1988 am Schauspielhaus Chemnitz an. Seit 1990 ist er festes Mitglied im Ensemble des Staatsschauspiels Dresden. Hier war er u. a. in Michael Thalheimers Inszenierung von Vinterbergs DAS FEST (eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2001), in Hasko Webers Inszenierung von Oliver Bukowskis BIS DENVER sowie in Paolo Magellis Inszenierung von Tschechows PLATONOW, in Lutz Hübners Komödie FRAU MÜLLER MUSS WEG (Regie: Barbara Bürk), in Dürrenmatts DIE PANNE (Regie: Roger Vontobel), in Shakespeares DER KAUFMANN VON VENEDIG, in Tschechows DREI SCHWESTERN, in Shakespeares MASS FÜR MASS (alle drei in der Regie von Tilmann Köhler) sowie in Dostojewskijs DER IDIOT (Regie: Matthias Hartmann), in Wolfgang Herrndorfs TSCHICK und BILDER DEINER GROSSEN LIEBE (beides in der Regie von Jan Gehler) und in Lessings NATHAN DER WEISE (Regie: Wolfgang Engel) zu sehen.
Aktuelle Produktionen
Der Kirschgarten
Boris Borissowitsch Simeonow-Pischtschik, Gutsbesitzer
Eine Straße in Moskau
Professor Iwan Alexandrowitsch / Denissow
Lulu
Dr. Goll / Bankier Puntschuh / Dr. Hilti
Nathan der Weise
Ein Klosterbruder
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Denis Geyersbach, Holger Hübner, Daniel Séjourné, Lisa Natalie Arnold, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Denis Geyersbach, Holger Hübner, Daniel Séjourné, Lisa Natalie Arnold, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Denis Geyersbach, Holger Hübner, Daniel Séjourné, Lisa Natalie Arnold, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Lisa Natalie Arnold, Holger Hübner, Denis Geyersbach, Daniel Séjourné, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Lisa Natalie Arnold, Holger Hübner, Denis Geyersbach, Daniel Séjourné
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Denis Geyersbach, Henriette Hölzel, Daniel Séjourné, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Denis Geyersbach, Lisa Natalie Arnold, Daniel Séjourné, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Lisa Natalie Arnold, Henriette Hölzel, Denis Geyersbach, Holger Hübner, Daniel Séjourné
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Henriette Hölzel, Daniel Séjourné, Lisa Natalie Arnold, Denis Geyersbach, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Lisa Natalie Arnold, Denis Geyersbach, Daniel Séjourné, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Lisa Natalie Arnold, Denis Geyersbach, Daniel Séjourné, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Denis Geyersbach, Daniel Séjourné, Lisa Natalie Arnold, Holger Hübner, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Eva Hüster, Simon Werdelis, Anja Laïs, Oliver Simon, Viktor Tremmel, Karina Plachetka, Raiko Küster, Holger Hübner, Henriette Hölzel (unten)
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Eva Hüster, Raiko Küster, Hannelore Koch, Holger Hübner, Anja Laïs, Karina Plachetka, Oliver Simon, Henriette Hölzel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Oliver Simon, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Simon Werdelis, Anja Laïs, Karina Plachetka, Henriette Hölzel, Eva Hüster, Hannelore Koch, Viktor Tremmel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Henriette Hölzel, Karina Plachetka, Eva Hüster, Simon Werdelis, Anja Laïs, Oliver Simon, Viktor Tremmel, Raiko Küster, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Raiko Küster, Anja Laïs, Henriette Hölzel, Eva Hüster, Holger Hübner, Karina Plachetka
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Henriette Hölzel, Anja Laïs, Eva Hüster, Oliver Simon
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Eva Hüster, Henriette Hölzel, Oliver Simon, Anja Laïs, Raiko Küster, Holger Hübner, Karina Plachetka
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Hannelore Koch, Raiko Küster, Anja Laïs, Henriette Hölzel, Eva Hüster, Holger Hübner, Karina Plachetka, Oliver Simon
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Thomas Wodianka, Nadja Stübiger, Holger Hübner, Luise Aschenbrenner, Lukas Rüppel, Moritz Kienemann, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Thomas Eisen, Nadja Stübiger, Lukas Rüppel, Luise Aschenbrenner, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Nadja Stübiger, Betty Freudenberg, Holger Hübner, Lukas Rüppel, Moritz Kienemann, Luise Aschenbrenner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Luise Aschenbrenner, Lukas Rüppel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Thomas Wodianka, Betty Freudenberg
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Lukas Rüppel, Holger Hübner, Luise Aschenbrenner, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Thomas Neumann, Philipp Grimm, Nadja Stübiger, Holger Hübner, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Bert Zander, Holger Hübner, Betty Freudenberg, Thomas Neumann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Thomas Neumann, Thomas Eisen, Nadja Stübiger, Bert Zander
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Nadja Stübiger, Philipp Grimm, Holger Hübner, Thomas Neumann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Thomas Eisen, Nadja Stübiger, Betty Freudenberg, Thomas Neumann, Holger Hübner, Philipp Grimm, Viktor Tremmel
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Thomas Neumann, Thomas Eisen, Holger Hübner, Nadja Stübiger, Philipp Grimm, Betty Freudenberg, Moritz Dürr
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Viktor Tremmel, Thomas Neumann, Philipp Grimm, Nadja Stübiger, Betty Freudenberg, Moritz Dürr, Holger Hübner, Thomas Eisen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Nadja Stübiger
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Thomas Neumann, Moritz Dürr, Thomas Eisen, Betty Freudenberg, Bert Zander
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Thomas Eisen, Holger Hübner
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Holger Hübner, Philipp Lux
Foto: Klaus Gigga
Auf dem Bild: Holger Hübner, Oliver Simon, Daniel Séjourné, Hannelore Koch, Philipp Lux
Foto: Klaus Gigga
Auf dem Bild: Daniel Séjourné, Holger Hübner
Foto: Klaus Gigga
Auf dem Bild: Holger Hübner, Matthias Reichwald, Philipp Lux, Luise Aschenbrenner, Lars Jung, Daniel Séjourné
Foto: Klaus Gigga
Auf dem Bild: Philipp Lux, Holger Hübner, Hannelore Koch, Nele Rosetz, Matthias Reichwald, Luise Aschenbrenner, Lars Jung, Daniel Séjourné
Foto: Klaus Gigga
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
21
Fr
Feb
19.30 - 21.10 Uhr
Kleines Haus 1
nach dem Roman von Erich Maria Remarque
unter Verwendung einer Fassung von Kerstin Behrens und Lars Ole Walburg

Preis: 20 € bis 23 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zum letzten Mal
22
Sa
Feb
19.00 - 22.50 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Michail Ossorgin
aus dem Russischen von Ursula Keller
in einer Spielfassung von Jörg Bochow und Sebastian Baumgarten
18.30 Einführung
Während der Winterferien 20 % Rabatt auf ausgewählte Vorstellungen. Der Aktionscode lautet WINTERFERIEN.
Preis: 15 € bis 31 €
20 % Winterferien-Aktion
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
28
Fr
Feb
11.00 - 13.30 Uhr
Kleines Haus 1
Ein dramatisches Gedicht von Gotthold Ephraim Lessing
Preis: 20 € bis 23 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
4
Mi
Mrz
19.30 - 22.25 Uhr
Schauspielhaus
von Anton Tschechow
aus dem Russischen von Elina Finkel
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
7
Sa
Mrz
19.30 - 22.25 Uhr
Schauspielhaus
von Anton Tschechow
aus dem Russischen von Elina Finkel
19.00 Einführung
Preis: 15 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
13
Fr
Mrz
19.30 - 21.10 Uhr
Kleines Haus 1
nach dem Roman von Erich Maria Remarque
unter Verwendung einer Fassung von Kerstin Behrens und Lars Ole Walburg

19.00 Einführung
Preis: 20 € bis 23 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Premiere
4
Sa
Apr
19.30 Uhr
Schauspielhaus
19.00 Foyer 1. Rang Treffpunkt „Premiere“ des Fördervereins Staatsschauspiel Dresden
Preis: 15 € bis 31 €
Frühbucher
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
9
Do
Apr
19.30 Uhr
Schauspielhaus
Preis: 11 € bis 28 €
Frühbucher
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
21
Di
Apr
19.30 - 22.25 Uhr
Schauspielhaus
von Anton Tschechow
aus dem Russischen von Elina Finkel
Preis: 11 € bis 28 €
Frühbucher