Tilmann Würfel

studiert derzeit Philosophie und Theaterwissenschaften an der Universität Leipzig. Bisher hat er in den Jugendclubs des Chemnitzer und Leipziger Schauspielhauses bei mehreren Produktionen entweder als Spieler, Verfasser von Texten oder Videoproduzent Erfahrungen gesammelt. Für die Clubconvention der Spielzeit 2019/2020 des Schauspielhauses Leipzig war er unter anderem für den Videoschnitt des Clubs „SorryEh“ unter Yves Hinrichs verantwortlich.
Aktuelle Produktionen