76. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

8. Mai 2021
Zum 76. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus beteiligt sich das Staatsschauspiel Dresden an der von der Initiative „Herz statt Hetze“ veranstalteten Mahnwache auf dem Neumarkt mit einem eigenen Beitrag.
Ensemblemitglied Matthias Reichwald liest aus dem Essay TUT NICHTS! DER JUDE WIRD VERBRANNT von Nora Goldenbogen, der von ihr für das Spielzeitbuch 2020/2021 des Staatsschauspiels Dresden geschrieben wurde.