Sommeraktion

1 X ZAHLEN, 2 X INS THEATER
Sonderaktion zum Spielzeitende am Staatsschauspiel Dresden

1 x zahlen, 2 x ins Theater!

Sonderaktion zum Spielzeitende am Staatsschauspiel Dresden

Individualisten erhalten 50 % auf die Einzelkarte.

Aktionskarten sind für folgende Vorstellungen an den Theaterkassen und im Webshop mit dem Code „Sommer2024“ buchbar:

Bitte beachten Sie, dass die Ermäßigung nur auf den Vollpreis gewährt wird.

Mittwoch, 05.06.2024, 19.30 – 22.30 Uhr › Kleines Haus 1

19.00 Uhr Einführung

NAPOLEON BONAPARTE eine dokufiktionale Revue von Tom Kühnel

Freitag, 07.06.2024, 19.30 – 23.05 Uhr › Schauspielhaus

LULU von Frank Wedekind

Freitag, 07.06.2024, 20.00 – 21.20 Uhr › Kleines Haus 3

DIE KATZE ELEONORE von Caren Jeß

im Anschluss Publikumsgespräch

Samstag, 08.06.2024, 19.30 – 21.10 Uhr › Kleines Haus 1

19.00 Uhr Einführung

MARIA von Simon Stephens

Deutsch von Barbara Christ

im Anschluss Publikumsgespräch mit Autor Simon Stephens und Regisseur Adrian Figueroa

Mittwoch, 12.06.2024, 19.30 – 21.40 Uhr › Kleines Haus 1

9 TAGE WACH Bühnenadaption von John von Düffel

nach dem gleichnamigen Buch von Eric Stehfest und Michael J. Stephan

Samstag, 15.06.2024, 19.30 Uhr › Kleines Haus 1

DIE JAGD nach dem Film JAGTEN von Thomas Vinterberg und Tobias Lindholm

für die Bühne adaptiert von David Farr

Deutsch von Frank Heibert

Montag, 17.06.2024, 19.30 – 21.45 Uhr › Schauspielhaus

MAMMA MEDEA von Tom Lanoye

aus dem Flämischen von Rainer Kersten

mit einem Prolog von Thomas Melle

Mittwoch, 19.06.2024, 19.30 – 22.30 Uhr › Schauspielhaus

DIE DREIGROSCHENOPER von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik)

unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann

in einer Bearbeitung des Staatsschauspiels Dresden

mit zusätzlichen Texten von Lothar Kittstein

im Anschluss Publikumsgespräch

Freitag, 21.06.2024, 19.30 Uhr + Samstag, 22.06.2024, 19.00 Uhr › Kleines Haus 1, Bürger:Bühne

MUSIKALISIERT EUCH! Sing-Wettstreiten für Dresdens Zukunft

von Bernadette La Hengst

Donnerstag, 27.06.2024, 19.30 – 21.10 Uhr › Kleines Haus 1

JUDITH SHAKESPEARE – RAPE AND REVENGE von Paula Thielecke

Dresdner Fassung von Laura Kutkaitė und Lea Aupperle

im Anschluss Publikumsgespräch

BUCHEN SIE HIER