JOBANGEBOTE DES STAATSSCHAUSPIELS DRESDEN

Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen auch das Kleine Haus in der Neustadt als zweite Spielstätte mit drei Bühnen für insgesamt ca. 550 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb sowie zahlreichen Gastspielen und Festivals werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.
Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für beide Betriebsteile jeweils zum 1. September 2022

Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d).
Staatsoper Dresden – Semperoper

Die Staatsoper Dresden – Semperoper ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper kommen auf der Studiobühne „Semper Zwei“ verschiedene Musiktheaterformate zur Aufführung.

Staatsschauspiel Dresden
Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen auch das Kleine Haus in der Neustadt als zweite Spielstätte mit drei Bühnen für insgesamt ca. 550 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb sowie zahlreichen Gastspielen und Festivals werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.

Die Fachkraft für Veranstaltungstechnik erlernt als Basisberuf der Theater- und Veranstaltungstechnik die Grundlagen der Bühnen- und Lichttechnik sowie Audio- und Videotechnik und kann in einer modernen Dienstleistungsbranche technische Aufgabenstellungen des Betriebes mit organisatorischen und sicherheitsrelevanten Aspekten verbinden. Dazu bieten die Sächsischen Staatstheater vielseitige Aufgaben: u. a. Aufbau von Bühnenbildern, Umgang mit der Ober- und Untermaschinerie, Einleuchten der Szenerie, Mikrofonierung und audiovisuelle Einspielungen bei Proben und Vorstellungen.

Wir freuen uns über Bewerber mit:
– einem guten Schulabschluss
– technischem Verständnis und handwerklichem Geschick
– Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte
– Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
– dem Willen, ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen
– guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
– Interesse für den Theaterbetrieb

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, welchen Betriebsteil Sie als Ausbildungsstätte präferieren.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach dem
TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet.

Bei vorhandener Eignung und entsprechenden Vakanzen ist bei erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis beabsichtigt.

Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen wird bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Fragen zu den Ausbildungsinhalten wenden Sie sich gerne an unsere Ausbildungsleiter:
Staatsoper Dresden: Karl Müller, Tel. 0351.49 11-544 oder per E-Mail an Karl.Mueller@semperoper.de
Staatsschauspiel Dresden: Julian Schuppe, Tel. 0351.49 13-849 oder per E-Mail an Julian.Schuppe@staatsschauspiel-dresden.de

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (1 Datei, PDF-Format) – bis zum Sonntag, 30. Januar 2022 an:

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de
Auszubildende*n zur*m Metallbauer*in, Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die gemeinsamen Dekorationswerkstätten zum 1. September 2022

eine*n Auszubildende*n zur*m Metallbauer*in, Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d).

Staatsoper Dresden – Semperoper
Die Staatsoper Dresden – Semperoper ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper kommen auf der Studiobühne „Semper Zwei“ verschiedene Musiktheaterformate zur Aufführung.

Staatsschauspiel Dresden
Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen auch das Kleine Haus in der Neustadt als zweite Spielstätte mit drei Bühnen für insgesamt ca. 550 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb sowie zahlreichen Gastspielen und Festivals werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.

Unsere Auszubildenden erhalten eine solide Ausbildung zur*m Schlosser*in nach dem Rahmenlehrplan der Handwerkskammer Dresden. Zusätzlich vermitteln wir die Fähigkeiten und Kenntnisse eines*r Schlossers*in im Theaterbetrieb, welcher*e die für ein Bühnenbild benötigten Metallkonstruktionen, von kleineren Winkeln bis hin zu Konstruktionen für einen Bühnenvorbau oder fahrbaren Aufbauten mit mechanischen Momenten, fertigt.

Gewerkeübergreifend ermöglichen wir Einblicke in die Zusammenarbeit der einzelnen Handwerksbereiche der Dekorationswerkstätten und das Wirken in einem Theaterbetrieb.

Wir freuen uns über Bewerber*innen mit:
– einem guten Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur
– technischem Verständnis und handwerklichem Geschick
– Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte
– Flexibilität und höchster Einsatzbereitschaft
– dem Willen ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen
– guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
– Interesse für den Theaterbetrieb

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre und wird nach TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (1 Datei, PDF-Format) – bis zum Sonntag, 30. Januar 2022 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de
Auszubildende*n zur*m Raumausstatter*in (m/w/d)
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die gemeinsamen Dekorationswerkstätten zum 1. September 2022

eine*n Auszubildende*n zur*m Raumausstatter*in (m/w/d).

Staatsoper Dresden – Semperoper
Die Staatsoper Dresden – Semperoper ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper kommen auf der Studiobühne „Semper Zwei“ verschiedene Musiktheaterformate zur Aufführung.

Staatsschauspiel Dresden
Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen auch das Kleine Haus in der Neustadt als zweite Spielstätte mit drei Bühnen für insgesamt ca. 550 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb sowie zahlreichen Gastspielen und Festivals werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.

Unsere Auszubildenden erhalten eine solide Ausbildung zur*m Raumausstatter*in nach dem Rahmenlehrplan der Handwerkskammer Dresden. Zusätzlich vermitteln wir die Fähigkeiten und Kenntnisse, welche es dem*r Raumausstatter*in im Theaterbetrieb ermöglichen, die für ein Bühnenbild benötigten Raumdekorationen, wie zum Beispiel große textile Wände oder Flächen zu gestalten, textile und elastische Bodenbeläge zu verlegen sowie Polstermöbel anzufertigen oder zu beziehen.

Gewerkeübergreifend ermöglichen wir Einblicke in die Zusammenarbeit der einzelnen Handwerksbereiche der Dekorationswerkstätten und das Wirken in einem Theaterbetrieb.

Wir freuen uns über Bewerber*innen mit:
– einem guten Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur
– technischem Verständnis und handwerklichem Geschick
– Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte
– Flexibilität und höchster Einsatzbereitschaft
– dem Willen ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen
– guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
– Interesse für den Theaterbetrieb

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach dem
TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (1 Datei, PDF-Format) – bis zum Sonntag, 30. Januar 2022 an:

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de
Auszubildende*n zur*m Schuhmacher*in (m/w/d)
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die gemeinsamen Kostümwerkstätten zum 1. September 2022

eine*n Auszubildende*n zur*m Schuhmacher*in (m/w/d).

Staatsoper Dresden – Semperoper
Die Staatsoper Dresden – Semperoper ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper kommen auf der Studiobühne „Semper Zwei“ verschiedene Musiktheaterformate zur Aufführung.

Staatsschauspiel Dresden
Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen auch das Kleine Haus in der Neustadt als zweite Spielstätte mit drei Bühnen für insgesamt ca. 550 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb sowie zahlreichen Gastspielen und Festivals werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.

Wenn der Schuh drückt, kann man nicht gut singen, spielen und tanzen. Das gilt in besonderem Maße am Theater. Gute und passgenaue Schuhe runden ein Kostüm häufig erst ab und verhelfen zu einem gelungenen Auftritt. Als Schuhmacher*in am Theater beschäftigen Sie sich mit allen Arten von historischen und modernen Schuhen, so z. B. besonders hohe Schuhe (Kothurne), Schuhe, die eine Behinderung (Klumpfuß) vortäuschen, Reitstiefel, Damenschuhe in Herrengrößen, feine Pumps, Knöpfstiefel, Ballettstiefeln etc. Zum Tagesgeschäft gehören aber auch unzählige Reparaturen. Stehen Umbesetzungen an, müssen Schuhe neu angefertigt oder verändert werden und dies häufig in sehr kurzer Zeit. Oft gehört zum Arbeitsfeld des*der Schuhmacher*in auch die Pflege des Schuhfundus und das Einrichten (Bereitstellen) der Schuhe am Abend in den Garderoben.

Wir freuen uns über Bewerber*innen mit:
– einem guten Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur
– Interesse an der Arbeit mit verschiedensten Materialien
– handwerkliche Geschicklichkeit
– Interesse an Kostüm- und Kunstgeschichte
– dem Willen ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen
– guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit
– Interesse für den Theaterbetrieb

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Auszubildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach dem TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (1 Datei, PDF-Format) – bis zum Sonntag, 20. Februar 2022 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de
Auszubildende*n zur*m Tischler*in (m/w/d)
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die gemeinsamen Dekorationswerkstätten zum 1. September 2022

eine*n Auszubildende*n zur*m Tischler*in (m/w/d).

Staatsoper Dresden Semperoper
Die Staatsoper Dresden – Semperoper ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper kommen auf der Studiobühne „Semper Zwei“ verschiedene Musiktheaterformate zur Aufführung.

Staatsschauspiel Dresden
Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte Sprechtheater des Freistaates Sachsen und betreibt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen auch das Kleine Haus in der Neustadt als zweite Spielstätte mit drei Bühnen für insgesamt ca. 550 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb sowie zahlreichen Gastspielen und Festivals werden bis zu
25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.

Unsere Auszubildenden erhalten eine solide Ausbildung zur*m Tischler*in nach dem Rahmenlehrplan der Handwerkskammer Dresden. Zusätzlich vermitteln wir die Fähigkeiten und Kenntnisse eines*r Theatertischlers*in, welcher*e die für ein Bühnenbild benötigten Holzkonstruktionen, wie zum Beispiel Stellagen, Treppen, Wandelemente und Plafonds, herstellt.

Gewerkeübergreifend ermöglichen wir Einblicke in die Zusammenarbeit der einzelnen Handwerksbereiche der Dekorationswerkstätten und das Wirken in einem Theaterbetrieb.

Wir freuen uns über Bewerber*innen mit:
– einem guten Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur
– technischem Verständnis und handwerklichem Geschick
– Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte
– Flexibilität und höchster Einsatzbereitschaft
– dem Willen ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen
– guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
– Interesse für den Theaterbetrieb.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Auszubildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach dem TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail (1 Datei, PDF-Format) – bis zum Sonntag, 30. Januar 2022 an:

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de
Ausstattungsassistent*in m/w/d mit Schwerpunkt Bühnenbild
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Betriebsteil Staatsschauspiel Dresden zu Beginn der Spielzeit 2022/2023, d. h. ab 1. August 2022

eine*n Ausstattungsassistent*in (m/w/d)
mit Schwerpunkt Bühnenbild.

Das Staatsschauspiel Dresden bespielt das traditionsreiche Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen sowie das Kleine Haus in der Neustadt mit drei Spielstätten für insgesamt ca. 600 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb stellen wir mehr als 25 Neuproduktionen pro Spielzeit her, davon in der Regel allein 10 Produktionen auf der großen Bühne.
Die Durchführung von Gastspielen internationaler Produktionen im Staatsschauspiel Dresden sowie von eigenen Produktionen auf anderen Bühnen im deutschsprachigen und europäischen Raum ist wesentlicher Bestandteil der künstlerischen Arbeit. Des Weiteren finden auf den Bühnen des Staatsschauspiels Dresden neben dem Repertoirebetrieb diverse Sonderformate und Veranstaltungen, wie z. B. Festivals, Lesungen, Konzerte, Preisverleihungen, Workshops, Empfänge etc. statt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
– sie sind das Bindeglied zwischen dem Ausstattungsteam und den technischen Gewerken
– die Betreuung Proben
– das Organisieren von Transporten
– das Erstellen von Protokollen und Arbeitslisten
– die Begleitung der Produktionsprozesse in den Theaterwerkstätten
– Teilnahme an Modellberatungen, Bauproben und Werkstattübergaben
– Organisation der Probenausstattung
– Recherche zur Auswahl, dem Kauf oder anderweitiger Organisation von Requisiten, Kostümen, Dekorationen etc.

Wir erwarten:
– einen erfolgreichen Abschluss eines Studienganges Bühnenbild/Kostümbild an einer Hochschule oder eine vergleichbare Ausbildung
– Berufserfahrungen im Bereich Ausstattung (Bühne/Kostüm)
– Motivation zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben
– großes organisatorisches Geschick, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Integrations- und Kommunikationsfähigkeit
– fachliche Kompetenz und großes Engagement
– ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität
– künstlerisches Einfühlungsvermögen
– EDV-Kenntnisse wie z.B. MS Office, AutoCAD, Photoshop etc.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Das Vertragsverhältnis und die Vergütung richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des NV Bühne, SR BTT. Das Vertragsverhältnis ist vorerst auf zwei Spielzeiten befristet.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an den Technischen Direktor, Herrn Peter Keune, td@staatsschauspiel-dresden.de oder den Produktionsleiter, Herrn Magnus Freudling, Tel.: 0351.49 13-875 bzw. per E-Mail unter magnus.freudling@staatsschauspiel-dresden.de.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden- senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Über­nachtungskosten werden nicht übernommen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail unter dem Betreff „Ausstattungsassistent SSD“ bis Sonntag, 23. Januar 2022 an:

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden-
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de
Regieassistent*in (M/W/D) für „Tausend Sonnen“
Für die Bürger:Bühnen-Inszenierung TAUSEND SONNEN ein Projekt zur Wismut und Uranförderung im Erzgebirge von Tobias Rausch in Kooperation mit dem Theater Chemnitz suchen wir eine*n Regieassistent*in.

Probenzeitraum: Mai bis Oktober 2022
Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail an nancy.steininger@staatsschauspiel-dresden.de.
Regiehospitant*in (M/W/D) für „Tausend Sonnen“
Für die Bürger:Bühnen-Inszenierung TAUSEND SONNEN ein Projekt zur Wismut und Uranförderung im Erzgebirge von Tobias Rausch in Kooperation mit dem Theater Chemnitz suchen wir eine*n Regiehospitant*in.

Probenzeitraum: Mai bis Oktober 2022
Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per E-Mail an nancy.steininger@staatsschauspiel-dresden.de.
FSJ Kultur
Das Staatsschauspiel Dresden bietet Plätze für ein FSJ Kultur in den vier Bereichen Bürger:Bühne, Dramaturgie, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Theaterpädagogik an. Das FSJ Kultur geht ein Jahr und beginnt immer zum 1. September. Bewerbungen sind ausschließlich über das Bewerberportal der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen e. V. möglich: anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/platzsuche

Das FSJ Kultur dient zur Überprüfung des Berufswunsches, am Theater zu arbeiten. Auf Grund der intensiven Kontakte zu Künstler*innen, Mitarbeiter*innen etc. erhalten die Freiwilligen tiefe Einblicke in die Arbeitsabläufe einer großen Kulturinstitution. Zudem bieten wir die Möglichkeit Proben, Premieren und Vorstellungen zu besuchen. Kreative Problemlösung, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten und effizientes Zeitmanagement werden durch täglich neue Herausforderungen ein fester Bestandteil der Arbeitsabläufe. Am Theater sollte der*die Freiwillige kein Problem damit haben, auch in den Abendstunden und am Wochenende zu arbeiten.

Interessierte können sich Anfang des Jahres über das Bewerberportal der LKJ Sachsen bewerben.
Nach Sichtungen der Bewerbungen laden wir zu Vorstellungsgesprächen ein. Die Vorstellungsgespräche umfassen einen Tag Workshop und unterschiedliche Aufgaben in der Gruppe und allein.
Praktika
Im Rahmen eines Schulpraktikums bietet das Staatsschauspiel Dresden jungen Menschen die Möglichkeit, einen ersten Blick in die Arbeitswelt des Theaters zu werfen. In den Abteilungen Bühnen-, Licht-, Ton- sowie Haustechnik des Staatsschauspiels Dresden und im Historischen Archiv der Sächsischen Staatstheater sind Schulpraktika von 1 bis 2 Wochen ab Klassenstufe 8 möglich.
Angebot für Schüler*innen ab der Klassenstufe 8. Bewerbung: inklusive Lebenslauf an Julian Schuppe (Ausbildungsleiter) julian.schuppe@staatsschauspiel-dresden.de

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Pandemie zur Zeit keine Schülerpraktika möglich sind!

Jobangebote der Sächsischen Staatsoper Dresden

Kontakt

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
Tel +49 (0)351 4911 252
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

DSGVO Bewerber*innen-Management

Informieren Sie sich bitte zur DSGVO bei Bewerbungsverfahren – initiativ oder per Ausschreibung – hier.