Mitarbeiter*in im Rechnungswesen

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Krankheitsvertretung

eine*n Mitarbeiter*in im Rechnungswesen

Ihre Aufgaben:
– allgemeine Unterstützung der Finanzbuchhaltung
– Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
– Reisekostenabrechnung
– Kontenabstimmung und Kontenklärung
– Mitarbeit bei der Erstellung der Monatsabschlüsse, Quartals- und Jahresabschlüsse

Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten:
– Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder sind Steuerfachangestellte*r
– mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Buchhaltung oder in der Steuerberatung
– eine idealerweise abgeschlossene Fortbildung zum Bilanzbuchhalter
– Sie verfügen über sehr gute buchhalterische sowie steuerliche Kenntnisse
– sichere Anwendungskenntnisse mit MS Office
– Erfahrung im Bereich Reisekostenabrechnung nach dem SächsRKG
– ausgeprägtes Zahlenverständnis und Sie arbeiten zuverlässig und sehr genau
– Sie zeichnen sich durch eine sehr selbständige Arbeitsweise und hohe Lernbereitschaft aus und arbeiten sich schnell in neue Aufgaben ein

Der Aufgabenbereich erfordert eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit auch bei hohem Arbeitsaufkommen, wobei der besondere Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Das Arbeitsverhältnis ist gemäß § 30 Abs. 1 TV-L, § 14 Abs. 1 Ziffer 3 TzBfG befristet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sontag, 17. Februar 2019 an:
 
Sächsische Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de