Requisiteur*in (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Betriebsteil Staatsschauspiel Dresden zum 1. Oktober 2021

eine*n Requisiteur*in (m/w/d).

Das Staatsschauspiel Dresden bespielt das traditionsreiche Schauspielhaus in der Altstadt mit ca. 800 Zuschauerplätzen sowie das Kleine Haus in der Neustadt mit drei Spielstätten für insgesamt ca. 600 Zuschauer. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb stellen wir mehr als 25 Neuproduktionen pro Spielzeit her, wovon in der Regel allein 10 Produktionen auf der großen Bühne im Schauspielhaus realisiert werden.
Die Durchführung von Gastspielen nationaler und internationaler Produktionen im Staatsschauspiel Dresden sowie von eigenen Produktionen auf anderen Bühnen im deutschsprachigen und europäischen Raum ist wesentlicher Bestandteil der künstlerischen Arbeit. Des Weiteren finden auf den Bühnen des Staatsschauspiels Dresden neben dem Repertoirebetrieb diverse Sonderformate und Veranstaltungen, wie z. B. Lesungen, Konzerte, Festivals, Preisverleihungen, Workshops, Empfänge etc. statt.

Die Abteilung Requisite umfasst zur Zeit 12 Mitarbeiter*innen, die in beiden Häusern den Proben- und Vorstellungsbetrieb sicherstellen.
Als Requisiteur*in arbeiten Sie eng mit den Produktionsteams bei der Umsetzung der Inszenierungen zusammen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
– Beschaffung und Herstellung von Requisiten
– Bereitstellung von Requisiten im Proben- und Vorstellungsbetrieb
– Pflege, Instandhaltung und Reparatur von Requisiten
– Erstellen von Kalkulationen und Dokumentationen
– Inventarisierung und Lagerung von Requisiten und Effekten
– Hilfeleistungen für Darsteller*innen
– Wartung und Pflege von Maschinen und Arbeitsmitteln
– Beachtung der Vorgaben des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Wir erwarten:
– eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklich-technischen Beruf
– hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
– Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sind für die selbstverständlich
– Sie sind bereit zu flexiblen Arbeitszeiten (geteilte Dienste, Dienst an Wochenenden und Feiertagen) und Gastspielreisen
– Sie sind teamfähig, kreativ, besitzen eine breit gefächerte Allgemeinbildung und haben Freude an diesem Beruf
– Verständnis und Interesse für die Besonderheiten eines Theaterbetriebs
– ein hohes Maß an künstlerischem Einfühlungsvermögen
– sicheres Auftreten, hohe Team- und Kommunikationsfähigkeiten
– Zuverlässiges, selbständiges, zielorientiertes und zeiteffizientes Arbeiten
– Belastbarkeit in Stresssituationen
– Offenheit gegenüber Veränderungen

Wünschenswert wäre (bitte spezifische Angaben in der Bewerbung):
– Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb, vorzugsweise Sprechtheater
– Sie verfügen vorzugsweise über eine IHK Weiterbildung zum „staatlich geprüften Requisiteur*in“
– Sie verfügen über eine Qualifikation als Bühnenpyrotechniker*in bzw. haben die Bereitschaft, sich in diesem Bereich zu qualifizieren

Die Anstellung erfolgt in Teilzeit (30 Stunden/Woche) und ist unbefristet. Die Probezeit des Arbeitsverhältnisses wird gemäß § 45 Nr. 2 TV-L auf 10 Monate verlängert. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L zuzüglich der Theaterbetriebszulage (TBZ).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Fragen zu dieser Ausschreibung wenden Sie sich gern an den Technischen Direktor des Staatsschauspiels Dresden, Herrn Peter Keune, Tel. 0351.49 13-827 oder per E-Mail an peter.keune@staatsschauspiel-dresden.de.

Die Sächsischen Staatstheater - Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Über­nachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – idealerweise per E-Mail – bis zum Sonntag, 29. August 2021 unter dem Stichwort „Requisiteur*in SSD“ an:

Sächsische Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bewerbung@saechsische-staatstheater.de