Service, Ermässigungen und Gutscheine

SERVICE

THEATERCARD 50

Das ganze Repertoire zum halben Preis.
Sie sind Theaterliebhaber, möchten regelmäßig ins Staatsschauspiel gehen, flexibel bleiben und dabei sparen? Dann gönnen Sie sich die neue Theatercard 50 und genießen ein Jahr lang unvergessliche Theatererlebnisse zum halben Preis. Sie zahlen einmalig 50,00 € und sparen bei jedem Kauf 50 % gegenüber dem regulären Kartenpreis, egal ob im Schauspielhaus oder im Kleinen Haus. Sie wählen den Termin, die Inszenierung und die Spielstätte aus, ganz nach Belieben an der Theaterkasse oder im Webshop. Zusätzlich schenken wir Ihnen zu Ihrem Vorstellungsbesuch ein Programmheft. Die Theatercard 50 ist auch eine ideale Geschenkidee für Ihre Lieben.
Premieren, Gastspiele und Sonderveranstaltungen sind ausgenommen. Bitte beachten Sie, dass die Theatercard 50 personengebunden und nicht übertragbar ist.

Webshop

Eine Vielfalt an neuen Möglichkeiten.
Nutzen Sie unseren neuen modernen Webshop und buchen Sie Ihren Theaterbesuch in aller Ruhe von Zuhause. Ganz bequem vom Sofa aus stehen Ihnen rund um die Uhr alle Wunschplätze im Saalplan zur Verfügung. Der Kauf von Einzelkarten, Sonderaktionen, Ermäßigungen und Abonnements ist kinderleicht möglich. Programmhefte, Getränke und Snacks können wahlweise hinzugefügt werden.
In einem persönlichen Kundenbereich unter MEIN THEATER können Sie Ihre Daten jederzeit einsehen und bei Bedarf selbst aktualisieren. Ihre Bestellungen sind detailliert und platzgenau einsehbar. Zusätzlich können bestehende Reservierungen mit wenigen Klicks den Wünschen entsprechend angepasst und aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Zahlarten direkt ausgewählt werden. Geschenkgutscheine und Guthaben können im Bestellprozess mühelos eingelöst werden. Und auch Kurzentschlossene kommen auf ihre Kosten: Buchen Sie Ihre Wunschtickets bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn online und lassen Sie sich diese direkt auf Ihr Smartphone senden oder an der Abendkasse hinterlegen.
Viele Vorteile, die Ihre Buchungen noch einfacher machen.

Theater mit Kinderbetreuung

Zu ausgewählten Vorstellungen bieten wir jetzt neu sowohl im Kleinen Haus als auch im Schauspielhaus Vorstellungen mit Kinderbetreuung am Sonntagnachmittag an. Sie geben Ihre Kinder im Theater in die Obhut ausgebildeter Pädagog*innen, die die Kinder im Alter von 0 bis 10 liebevoll betreuen, während Sie ungestörte Theaterstunden erleben. Und sollte es doch einmal nötig sein, ist der Weg nicht weit: alle Eltern erhalten vorreservierte Randplätze und werden nach Absprache diskret aus dem Saal geholt. Die Kinderbetreuung ist im Kartenpreis inbegriffen. Die Termine entnehmen Sie bitte den Monatsspielplänen. Wir bitten um Anmeldung beim Kartenkauf bis drei Tage vor der Vorstellung.

BARRIEREFREIHEIT

Ein barrierefreier Zugang, d. h. der Zugang zu den Spielstätten über einen Fahrstuhl, ist im Schauspielhaus, im Kleinen Haus und im Palais im Großen Garten gegeben. Vor Ort hilft Ihnen das Einlasspersonal gern weiter und begleitet Sie entsprechend. Rollstuhlplätze und Toiletten für Rollstuhlfahrer*innen stehen ebenso zu Verfügung. Für Menschen mit Hörschädigungen bieten wir im Schauspielhaus und im Kleinen Haus Empfangsgeräte an. Es sind Kopfhörer für eingeschränkt Hörende sowie Hörschleifen für dafür geeignete Hörgeräte vorhanden. Alle Empfangsgeräte erhalten Zuschauer*innen bei Bedarf direkt vor der Vorstellung beim Einlasspersonal im Garderobenfoyer.

Führungen

Für alle, die mit Freunden, Kollegen oder Vereinsmitgliedern in die Theaterwelt eintauchen und einen Blick hinter die Kulissen des Schauspielhauses werfen wollen, bieten wir regelmäßig Führungen an. Ihr Kontakt für Führungen: Künstlerisches Betriebsbüro, Telefon: 03 51.49 13-922, E-Mail: kbb@staatsschauspiel-dresden.de, Kosten: 5,00 € p. P. (Mindestteilnehmerzahl 12 Personen)

Garderobengebühr

Die Garderobe ist für alle Besucher*innen kostenfrei.

Gastronomie und Theater

Wenn Sie bereits vor Ihrem Theaterabend ein individuelles Pausenarrangement reservieren, stehen Snacks und Getränke auf einem Tisch in der Nähe Ihrer Sitzplätze bereit – und das ganz ohne Wartezeit. Reservierungen nimmt die Theatergastronomie gerne im Vorfeld entgegen. Eine Auswahl finden Sie auch direkt beim Kartenkauf in unserem Webshop.
Alternativ bieten wir Ihnen beispielsweise auch ein hochwertiges Arrangement bestehend aus einem Theaterbesuch in der besten Kategorie im Schauspielhaus und einem 3-Gänge-Menü im Restaurant william. Dieses Arrangement erhalten Sie an den Theaterkassen für 2 Personen für nur 99 Euro.
Weitere Informationen zur Gastronomie im Schauspielhaus und Kleinen Haus finden Sie hier.

Reservierungen

Reservierungsanfragen (per E-Mail, Telefon, Brief, Fax) werden ab Veröffentlichung des Monatsspielplans entgegengenommen und in der Reihenfolge des Eingangs zum Vorverkaufsbeginn bearbeitet. Bei der Reservierungsbestätigung wird durch das Staatsschauspiel Dresden eine Frist zur Zahlung des Kaufpreises mitgeteilt. Bei nicht fristgemäßer Bezahlung erlischt der Reservierungsanspruch automatisch.

Sitzerhöhungen für Kinder

Für unsere kleineren Besucher bieten wir im Schauspielhaus Sitzerhöhungen an. Fragen Sie beim Einlasspersonal nach.

THEATERGUTSCHEINE


Sie suchen nach einem passenden Geschenk? Gutscheine für einen Theaterbesuch erhalten Sie zu dem von Ihnen gewünschten Betrag an unseren Kassen und natürlich auch in unserem Webshop. Und wenn es einmal schnell gehen muss, können Sie sich den Gutschein auch mit wenigen Klicks selbst buchen, ausdrucken oder direkt per E-Mail an den Beschenkten versenden.
Hier können Sie Gutscheine online buchen.
ERMÄSSIGUNGEN
Um möglichst vielen Theaterinteressierten den Zugang zum Theater zu ermöglichen, bieten wir eine Vielzahl von Ermäßigungen an. Diese werden Ermäßigungsberechtigten für Repertoirevorstellungen nur gegen Vorlage eines gültigen Nachweises gewährt. Die Berechtigung muss am Vorstellungstag wirksam bestehen und beim Einlass nachgewiesen werden können. Durch moderne Scannertechnik werden die Eintrittskarten direkt an den Zugangstüren zum Saal geprüft.

Für Gastspiele und Sonderveranstaltungen gelten ggf. Sonderregelungen. Grundsätzlich ist eine Addition von Ermäßigungen nicht möglich. Wir behalten uns vor, die Ausweise, die zu einer Ermäßigung berechtigen, beim Einlass zu kontrollieren.

ANRECHTSINHABER*INNEN

Inhaber*innen eines Dresdner Anrechts oder eines Schauspielanrechts erhalten ca. 10 % Ermäßigung auf jede weitere Eintrittskarte bei Repertoirevorstellungen.

ASYLSUCHENDE

Asylsuchende erhalten gegen entsprechende Nachweise Karten für 1,00 €. Der Förderverein des Staatsschauspiels Dresden übernimmt diesen Betrag. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

Blaue Tage

Regelmäßig bieten wir Vorstellungen zum Sonderpreis von 10,00 € an. Termine finden Sie in den Spielplänen.

GRUPPEN

Ermäßigungen gewähren wir auf Anfrage für Gruppen ab 20 Personen.

HARTZ-IV-EMPFÄNGER*INNEN

Hartz-IV-Empfänger*innen erhalten gegen entsprechende Nachweise und je nach Verfügbarkeit Karten für 1,00 € an der Abendkasse. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

INHABER*INNEN DES DRESDNER SOZIALPASSES UND ARBEITSLOSE

Inhaber*innen des Dresdner Sozialpasses und Arbeitslose erhalten je nach Verfügbarkeit Karten ab 7,00 €. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

SCHULKLASSEN

Schulklassen zahlen pro Schüler*in 6,00 € für alle Repertoirevorstellungen. Dies gilt bereits für den Vorverkauf. Reservieren Sie rechtzeitig, die Kontingente sind begrenzt.

SCHÜLER*INNEN, STUDIERENDE UND AZUBIS

Junge Menschen in der Ausbildung – Schüler*innen, Student*innen, Teilnehmer*innen des FSJ, BuFDi u. a. – erhalten bis zum vollendeten 30. Lebensjahr und gegen Vorlage eines Ausweises Sonderpreise.
Schauspielhaus (je nach Kategorie)

Mo–Do
7,00–12,00 €
Fr–So, Feiertage, Premieren
8,00–13,00 €
Kleines Haus (je nach Spielstätte und Kategorie)
Mo–So, Feiertage, Premieren
7,00–11,50 €
Erstsemester zahlen nur 5,00 €.
Bitte als Nachweis die Immatrikulationsbescheinigung vorlegen.

SCHWERBEHINDERTE

Menschen mit einer Schwerbehinderung von mindestens 70 % erhalten eine Ermäßigung von bis zu 50 %. Liegt das Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis vor, erhält die notwendige Begleitperson eine Eintrittskarte mit 50 % Ermäßigung. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.

Senior*innen

Senior*innen erhalten nach Vorlage eines entsprechenden Ausweises eine Ermäßigung von bis zu 30 % im Schauspielhaus und bis zu 20 % im Kleinen Haus. Ausgenommen sind Gastspiele und Sonderveranstaltungen.