14.03.2020 › Schauspielhaus und Kleines Haus

9. Lange Nacht der Dresdner Theater

Handlung

Absage 9. Lange Nacht der Dresdner Theater

Liebes Publikum, verehrte Gäste,

wir bedauern sehr, dass die 9. Lange Nacht der Dresdner Theater am Samstag, dem 14. März 2020 aufgrund eines Erlasses zu Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Sachsen abgesagt werden musste. Alle Besucherinnen und Besucher, die im Vorfeld bereits ihre Armbändchen und Karten erworben haben, können diese zurückgeben und erhalten ihr Geld zurück.

Beachten Sie, dass Sie die Bändchen und Karten nur dort zurückgeben können, wo Sie diese gekauft haben.

Vom 4. bis 29. Mai 2020 können Sie Ihre gekauften Armbändchen für die ausgefallene 9. LANGE NACHT DER DRESDNER THEATER zurückgeben. Im zentralen Vorverkauf des Staatsschauspiels Dresden gekaufte Bändchen können Sie montags bis freitags von 10.00 – 16.00 Uhr im Schauspielhaus-Foyer am Postplatz zurückgeben. Bei SaxTicket gekaufte Bändchen geben Sie bitte am Kartenschalter in der Schauburg, Königsbrücker Straße 55, 01099 Dresden, montags bis freitags von 11.00 – 18.00 Uhr sowie sonnabends von 11.00 – 14.00 Uhr zurück. An Christi Himmelfahrt bleiben beide Kassen geschlossen!
Bitte beachten Sie, dass die Bändchen und dazugehörigen Platzkarten keine Gültigkeit für eine Lange Nacht der Dresdner Theater 2021 behalten.

Bitte halten Sie bei der Rückgabe die Verordnungen zur Eindämmung des Corona-Virus ein. Tragen Sie bitte Ihren Mund-/Nasenschutz, halten Sie 1,5 Meter Abstand zu anderen Kund*innen und Mitarbeiter*innen und beachten Sie die Beschilderung zu den Ein- und Ausgängen.

Die Veranstalter der 9. Langen Nacht der Dresdner Theater
Partner und Förderer