FOTO Sebastian Hoppe

Jannik Hinsch

Schauspieler
FOTO Sebastian Hoppe
wurde 1994 in Baden-Württemberg geboren. 2008 gelangte er zum Spielclub U22 des Theaters Baden-Baden, mit dem er 2010 mit der Produktion ZU SCHÖN FÜR DIESE WELT zum Theatertreffen der Jugend im Rahmen der Berliner Festspiele eingeladen wurde. In den kommenden Jahren spielte er in vielen weiteren Produktionen, u. a. am Großen Haus und im ehemaligen Gefängnis der Stadt Baden-Baden. 2011 erhielt er ein zweijähriges, schulbegleitendes Stipendium an der Jugendakademie für darstellende Künste der Proskenion Stiftung. Nach seinem Schulabbruch 2012 arbeitete er vermehrt am Theater und als Musiker (Schlagzeug, Gitarre, Gesang) in seiner Band, bis er 2013 seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig begann. Von der Spielzeit 2015/2016 bis 2016/2017 war er Mitglied des Schauspielstudios Dresden und stand u. a. in A CHRISTMA CAROL – EIN WEIHNACHTSLIED nach Dickens (Regie: Holk Freytag), in Max Frischs GRAF ÖDERLAND / WIR SIND DAS VOLK (Regie: Volker Lösch), in Shakespeares HAMLET (Regie: Roger Vontobel) und in Kleists MICHAEL KOHLHAAS (Regie: Philipp Lux) auf der Bühne. Seit der Spielzeit 2017/2018 ist Jannik Hinsch festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden.
Aktuelle Produktionen
9 Tage wach
Der Andere
A Christmas Carol – Ein Weihnachtslied
Topper, Lucys Freund / 1. Herr / Sir Adams, Direktor des Internats
Ein Mann will nach oben
Kalli Flau u. a.
Macbeth
Banquo
Peter Holtz
Holger, Sascha Wolkow
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Ursula Hobmair, Jannik Hinsch, Simon Werdelis
21.12.2019
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Simon Werdelis, Ursula Hobmair, Moritz Kienemann, Jannik Hinsch, David Weber, Rainer Holl
21.12.2019
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Leticia Wahl, Simon Werdelis, Ursula Hobmair, David Friedrich, David Weber, Jannik Hinsch, Moritz Kienemann, Rainer Holl
21.12.2019
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
21.12.2019
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Peter Thiessen, Torsten Ranft, Christine Hoppe, Jannik Hinsch, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild. Jannik Hinsch, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Birte Leest, Luise Aschenbrenner, Michael Pietsch, Lukas Rüppel, Matthias Reichwald, Ezé Wendtoin, Torsten Ranft, Anton Berman
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Birte Leest, Michael Pietsch, Matthias Reichwald, Luise Aschenbrenner, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Michael Pietsch, Luise Aschenbrenner, Torsten Ranft, Matthias Reichwald, Lukas Rüppel, Birte Leest, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ezé Wendtoin, Birte Leest, Michael Pietsch, Matthias Reichwald, Jannik Hinsch, Torsten Ranft
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Birte Leest, Lukas Rüppel, Michael Pietsch, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Michael Pietsch, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Luise Aschenbrenner, Lukas Rüppel, Ezé Wendtoin
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Eva Hüster, Moritz Kienemann, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Eva Hüster, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch, Eva Hüster, Moritz Kienemann
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Eva Hüster, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Moritz Kienemann, Eva Hüster, Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Jannik Hinsch
Foto: Sebastian Hoppe
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
19
Sa
Sep
19.30 - 20.45 Uhr
Kleines Haus 2
von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe
aus dem Englischen von Corinna Brocher
Preis: 17 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
20
So
Sep
19.00 - 20.15 Uhr
Kleines Haus 2
von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe
aus dem Englischen von Corinna Brocher
Preis: 17 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
3
Sa
Okt
19.30 - 20.45 Uhr
Kleines Haus 2
von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe
aus dem Englischen von Corinna Brocher
Preis: 17 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Premiere A
9
Fr
Okt
19.30 Uhr
Schauspielhaus
eine Revue über Helden, Gras und Kohle
19.00 Treffpunkt „Premiere“ des Fördervereins Staatsschauspiel Dresden
Preis: 15 € bis 31 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Premiere B
10
Sa
Okt
19.30 Uhr
Schauspielhaus
eine Revue über Helden, Gras und Kohle
Preis: 15 € bis 31 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
15
Do
Okt
19.30 Uhr
Schauspielhaus
eine Revue über Helden, Gras und Kohle
19.00 Einführung
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
16
Fr
Okt
19.30 Uhr
Schauspielhaus
eine Revue über Helden, Gras und Kohle
19.00 Einführung
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
17
Sa
Okt
19.30 - 20.45 Uhr
Kleines Haus 2
von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe
aus dem Englischen von Corinna Brocher
Preis: 17 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
18
So
Okt
19.00 - 20.15 Uhr
Kleines Haus 2
von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe
aus dem Englischen von Corinna Brocher
Preis: 17 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
24
Sa
Okt
19.30 Uhr
Schauspielhaus
eine Revue über Helden, Gras und Kohle
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
25
So
Okt
16.00 Uhr
Schauspielhaus
eine Revue über Helden, Gras und Kohle
Preis: 11 € bis 28 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden