FOTO Sebastian Hoppe

Annie Nowak

Studentin des Schauspielstudios Dresden
FOTO Sebastian Hoppe
wurde 1997 in Rüdersdorf bei Berlin geboren. Während der Schulzeit spielte sie in verschiedenen Jugend- und Laientheatergruppen in und um Berlin. Von 2016 bis 2019 war sie als Gast in der Produktion KATZELMACHER von Jessica Glause in den Kammerspielen des Deutschen Theater Berlin tätig. Seit September 2017 studiert sie an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig Schauspiel und ist seit der Spielzeit 2019/2020 für zwei Jahre Mitglied des Schauspielstudios am Staatsschauspiel Dresden.
Aktuelle Produktionen
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Annie Nowak
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Franziskus Claus, Isabella Krieger, Raiko Küster, Kriemhild Hamann, Anna-Katharina Muck, Elias Baumann, Annie Nowak, Leo Goldberg
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter Matthias Reichwald, Philipp Grimm, Ursula Hobmair, Kriemhild Hamann, Simon Werdelis, Annie Nowak
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Philipp Grimm, Moritz Dürr, Raiko Küster, Annie Nowak
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Annie Nowak
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Ursula Hobmair, Marlene Reiter, Simon Werdelis, Kriemhild Hamann, Annie Nowak (oben), Matthias Erhard, Raiko Küster, Philipp Grimm, Holger Hübner (unten)
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Marlene Reiter, Holger Hübner, Ursula Hobmair, Annie Nowak, Raiko Küster
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Simon Werdelis, Ursula Hobmair, Annie Nowak, Philipp Grimm, Kriemhild Hamann
Foto: Sebastian Hoppe
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
20
Sa
Nov
19.30 – 21.45 Uhr
Schauspielhaus
Eine Visite.
nach dem Roman von Thomas Mann
in einer Spielfassung von Stephan Bachmann und Carmen Wolfram
unter Verwendung von Texten von Sibylle Berg
Preis: 18 € bis 34 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
30
Di
Nov
19.30 – 21.45 Uhr
Schauspielhaus
Eine Visite.
nach dem Roman von Thomas Mann
in einer Spielfassung von Stephan Bachmann und Carmen Wolfram
unter Verwendung von Texten von Sibylle Berg
19.00 Einführung
im Anschluss Publikumsgespräch
Preis: 14 € bis 31 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden