Tomasz Jeziorski

geboren 1986 in Warschau, graduierte am Institut für Polnische Kultur der Universität Warschau und schloss sein Filmregiestudium an der Staatlichen Hochschule für Film, Fernsehen und Theater in Łódź ab. Seit 2011 arbeitet er als Videokünstler u. a. für die Regisseure Robert Wilson und Laurent Chetouane. Seine eigenen Arbeiten umfassen Dokumentationen und Kurzfilme. Der 2012 entstandene Film CAMP wurde beim „Lodzia po Wisle“-Festival in Warschau in der Kategorie „Beste Dokumentation“ ausgezeichnet und erhielt zudem den „Publikumspreis“. Es folgten Einladungen zu Dokumentarfilmfestivals in Vancouver, Madrid, St. Petersburg, Tampere, Wien und Sibiu.
Aktuelle Produktionen
Dorian
Video