› Kleines Haus

Freispiel

Handlung
Die Studierenden des Schauspielstudios haben sich in den vergangenen Spielzeiten unter dem Dach des Kleinen Hauses ausprobiert. Musikalische Nummern, klassische Theaterszenen und eigene Ideen konnten unter dem Titel STUDIO*FREISPIEL einmal im Monat vor Publikum gezeigt, gefeiert und verworfen werden. In der kommenden Spielzeit öffnet sich dieser Freiraum dem gesamten Ensemble. Neue Ideen, unkonventionelle Einfälle und alles, wofür die Beschreibung erst erfunden werden muss, können hier ausprobiert werden. Seien Sie dabei und entdecken Sie bisher unbekannte Facetten unserer Schauspielerinnen und Schauspieler!
Studio*Freispiel*Digital 2020/2021
Die Student*innen des Schauspielstudios Dresden können ihr Freispiel-Format derzeit zwar nicht live vor Zuschauer*innen zeigen, aber davon lassen sie sich nicht abhalten!
Für ihr erstes STUDIO*FREISPIEL*DIGITAL haben sie sich DER BAU von Franz Kafka vorgenommen und verbinden den Text mit eigenen Bildern von Paranoia, Endzeitstimmung und Rückzugsphantasien …