Jūlija Ruseviča

Tännzerin
die in Riga, Lettland geboren wurde, ist Tänzerin. Sie absolvierte 2018 ihr Studium an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden und ist seitdem als freischaffende Tänzerin vor allem in Dresden tätig, wo sie bereits mehrere Projekte u. a. am Festspielhaus Hellerau und am Projekttheater Dresden realisiert hat. Außerdem gründete sie die experimentelle Tanzkompanie Las Tapas Dance Lab, in der sie – immer in Interaktion mit dem Publikum – die Grenzen zwischen Tanz und Schauspiel auslotet.
Aktuelle Produktionen
Macbeth
Tänzer*innen