FOTO Christine Fenzl

Inga Busch

Schauspielerin
FOTO Christine Fenzl
wurde 1968 in Neuss geboren und zog 1987 direkt nach dem Abitur nach West-Berlin. Über Umwege landete sie 1990 in Detlev Bucks Kinofilm KARNIGGELS und drehte ab dann unterschiedlichste Filme u. a. mit Oskar Roehler GENTLEMAN, mit Michael Haneke DAS SCHLOSS, mit Yüksel Yavuz APRILKINDER (Publikumspreis beim Max-Ophüls-Festival) oder mit Robert Bramkamp PRÜFSTAND 7 und ART GIRLS. Im Fernsehen spielte sie zum Beispiel EINE FAST PERFEKTE LIEBE, wofür sie mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, oder an der Seite von Jan-Gregor Kremp im fünfteiligen Bad Homburger POLIZEIRUF 110, für den sie den Hessischen Fernsehpreis erhielt.
Anfang 2000 eröffnete sich für Inga Busch ein neues Feld, als René Pollesch sie in den Prater der Volksbühne Berlin holte und sie dort in einer Vielzahl von Produktionen unter seiner Regie Theater spielte, u. a. in SEX NACH MAE WEST (eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2002) und CINECITTÀ APERTA. Seitdem hat das Theater sie nicht mehr losgelassen und nach Produktionen in Zürich, Stuttgart und anderen Städten arbeitet sie nun zum ersten Mal am Staatsschauspiel Dresden.
Nach der Uraufführung von Thomas Melles ÜBERWÄLTIGUNG bei den Nibelungenfestspielen in Worms 2019 ist WUNSCHKONZERT + WARUM LÄUFT HERR R. AMOK? ihre zweite Arbeit mit Regisseurin Lilja Rupprecht.
Aktuelle Produktionen
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
1
Di
Dez
19.30 Uhr
Kleines Haus 1
von Franz Xaver Kroetz
von Rainer Werner Fassbinder und Michael Fengler

Preis: 21 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
23
Mi
Dez
19.30 Uhr
Kleines Haus 1
von Franz Xaver Kroetz
von Rainer Werner Fassbinder und Michael Fengler

Preis: 21 €
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden