15.11.2020 › Kleines Haus und online

The Last Vinnetou

Radiofeature von / Radio Feature by Anna Klimešová & Petr Erbes
Deutsch, mit englischen Untertiteln / German with English subtitles
FOTO Frank Bendors
Handlung

Tschechische Republik / Czech Republic

Live-Übertragung des Radiofeatures aus dem Kleinen Haus 1, Staatsschauspiel Dresden

Mit GÄSTE IM HAUS vergab das Kulturamt der Stadt im Rahmen der Dresdner Bewerbung zur „Europäischen Kulturhauptstadt 2025“ erstmals einen Residenzpreis für eine*n der jungen Regisseur*innen des Festivals. Die fünfköpfige Bürgerjury entschied sich für die Tschechen Anna Klimešová und Petr Erbes, die mit ihrer Inszenierung VLADAŘ (HERRSCHER) Fast Forward 2019 eröffnet hatten. Ergebnis der Residenz ist ein Radiofeature, das nun online zur Uraufführung kommt. Klimešová und Erbes beschäftigen sich darin mit einem Phänomen, das die meisten aus ihrer Kindheit kennen und das in der Tschechischen Republik wie auf besondere Art in der Dresdner Umgebung beheimatet ist: dem der Hobby-Indianer, ihrer Vereine, ihrer Geschichte und ihrer individuellen Erzählungen. In Interviews mit Protagonist*innen der Szene haben Erbes und Klimešová nach den Gründen gefragt für die Sehnsucht, in eine andere Welt einzutauchen. Sie haben den Umgang mit einer Kultur untersucht, deren von Karl May geprägtes Image bis heute existiert und der Lebensrealität der indigenen Bevölkerung Amerikas als eigene Welt gegenüber steht. Berühren sich diese Welten irgendwo? Können sowohl die Hobby- als auch die reale indianische Kultur in der heutigen Welt weiter existieren? Und wie fühlt es sich an, gegen Neonazis zu kämpfen, während man ein Indianerkostüm trägt?
Anna Klimešová (*1990) schloss diesen Sommer ihr Regiestudium an der Akademie für Darstellende Künste Prag (DAMU) ab. Petr Erbes (*1991) ebenfalls DAMU-Absolventen arbeitet als Dramaturg in Prag und freischaffend in verschiedenen künstlerischen Konstellationen.
Stückdauer / Duration: ca. 60 Min.
keine Pause / no intermission
English
Live broadcast of the Radiofeature from Kleines Haus 1

With GUESTS IN THE HOUSE, for the first time, the city’s department of culture awarded a residency prize to one of the festival’s young directors as part of Dresden’s application to be European Capital of Culture 2025. The jury, which consisted of five citizens of Dresden, chose the Czech directors Anna Klimešová and Petr Erbes, who opened FAST FORWARD 2019 with their production VLADAŘ (RULER). The result of their residency is a radio feature, which will now be premiered online. In it, Klimešová and Erbes explore a phenomenon that most people know from their childhood and which is at home both in the Czech Republic and in a very special way in Dresden and its surroundings too: the hobby Indian, its clubs, its history and its individual stories. In interviews with people involved in the scene, Erbes and Klimešová asked why these people desire to dive into another world. They investigated the treatment of a culture that has existed from an image shaped by Karl May until today and stands in contrast to the real lives of the indigenous peoples of America as its own world. Do these worlds overlap somewhere? Can both hobby Indian culture and the real Indian culture continue to exist in today’s world? And how does it feel to fight with neo-Nazis while wearing an Indian costume?

Anna Klimešová (*1990) finished her degree in directing at the Academy for the Performing Arts Prague (DAMU) this summer. Petr Erbes (*1991), also a graduate of DAMU, works as a dramaturge in Prague and freelance in various artistic constellations.
Besetzung / Credits
Konzept, Regie & Postproduktion / Concept, Direction & Postproduction Petr Erbes, Anna Klimešová Deutsche Übersetzung / Translation to German Emil Rothermel Sprecher / Speaker Ahmad Mesgarha Beratung und organisatorische Unterstützung / Consultation and organisational support Valentina Marcenaro, Charlotte Orti von Havranek

Mit einem besonderen Dank für die Mitwirkung an den / Special thanks for their collaboration go to the Indian- und Westernclub Old Manitou 1956 e. V. sowie an / as well as to Frank Bendors, Ina Dorn, Peter Kayser, Robin Leipold, Katharina Schacht, Kirsten Schmäling, Manuel Schöbel, Rainer Siebert, Wolfgang Witomsky, Willy & die Canyon Boys

Die Jury-Mitglieder des Residenzpreises GÄSTE IM HAUS waren / The jury members for the Residence Award GUESTS IN THE HOUSE have been Petrina Delivani, Luise Kropp, Valentina Marcenaro, Elisabeth Rechenberger, Jewgenija Wolf
Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Online
15
So
Nov
20.30 - 21.30 Uhr
Kleines Haus und online
Radiofeature von / Radio Feature by Anna Klimešová & Petr Erbes
Livestream auf www.fastforw.art