14.+15.11.2019 › Kleines Haus 1

Vladař

von / by Anna Klimešová, Petr Erbes & Ensemble
nach / after Niccolò Machiavelli. Il Principe
Tschechisch mit deutschen & englischen Übertiteln / Czech with German & English surtitles
FOTO Martin Špelda
Handlung

Herrscher

Tschechische Republik / Czech Republic

1513 definiert der italienische Politiker, Dichter und Denker Niccolò Machiavelli den Begriff der politischen Herrschaft neu. In seiner Schrift „Der Prinz“, den der in Ungnade gefallene Staatssekretär auf seinem Landsitz vor Florenz verfasst, geht es um Strategien des Regierens, um den Machterhalt und um die, die die Regierung als die ihre zu akzeptieren haben: die Bürger. Wie liest sich Machiavellis Fürstenschule beim Gang durch die europäische Theater- und Zeitgeschichte: im alten Rom, am Vorabend des 1. Weltkriegs, 330 Jahre nach der Französischen Revolution und 30 Jahre nach dem Zusammenbruch des Ostblocks – also aus heutiger Perspektive?
Im Zeitalter der neuen Autokraten schickt Regisseurin Anna Klimešová fünf Schauspieler durch eine zusammen mit Dramaturg Petr Erbes entwickelte Textcollage. Aus historischem wie aktuellem, literarischem wie dokumentarischem, nationalem wie revolutionärem und natürlich stets politischem Material entsteht mit klugem szenischen Zugriff, Humor und einem starken Ensemble ein Bild der Gegenwart – gezeichnet von einer Generation, deren Protagonist*innen allesamt nach 1989 geboren wurden.
Anna Klimešová, *1990, studierte Theaterpädagogik in Brno und Berlin und Regie im Fachbereich für Alternatives und Puppen-Theater an der Akademie für Darstellende Künste Prag, wo sie derzeit ihren Master abschließt. Ihre Arbeiten sind meist Stückentwicklungen, die sie gemeinsam mit den verschiedenen künstlerischen Ensembles erarbeitet. Sie ist außerdem Mitbegründerin der Theatergruppe 8people.
Stückdauer / Duration: ca. 85 Min.
keine Pause / no intermission
Besetzung
Regie / Direction
Anna Klimešová
Dramaturgie / Dramaturgy
Petr Erbes
Bühne & Kostüme / Scenografy & Costumes
Klára Fleková
Musik / Music
Michal Cáb
Licht & Technische Leitung / Light Design & Tchnical Direction
Robert Štěpánek
Inspizienz / Stage Management
Pavlína Svobodová
Produktion / Production
Městská Divadla Pražska (Städtische Bühnen Prag / Prag Municipal Theater)
Mit / With
Cyril Dobrý, Kryštof Krhovják, Štěpán Lustyk, Milan Vedral, Vojtěch Vondráček
English

Ruler

In 1513 the Italian politician, poet and thinker Niccolò Machiavelli redefined the concept of political rule. His work, “The Prince”, written by the disgraced secretary of state on his country estate near Florence, deals with strategies of governance, with the maintenance of power, and with those who have to accept the government as their own: the citizens. How does Machiavelli’s princely school read when walking through European theater and contemporary history: in ancient Rome, on the eve of the First World War, 330 years after the French Revolution and 30 years after the collapse of the Eastern Bloc – and so, from today’s perspective?
In the age of the new autocrats, director Anna Klimešová sends five actors through a text collage developed together with dramaturg Petr Erbes. From material both historical and contemporary, literary and documentary, national and revolutionary and of course always political, a picture of the present emerges with clever scenic grasp, humour and a strong ensemble – drawn by a generation whose protagonists were all born after 1989.
Anna Klimešová, b. 1990, studied theater pedagogy in Brno and Berlin and directing in the Department of Alternative Theatre and Puppet Theatre at the Academy of Performing Arts Prague, where she is currently completing her master’s degree. She creates predominantly devised theater works, which she develops together with various artistic ensembles. She is also co-founder of the theatre group 8people.
Video
Nächste Termine
Partner
Gastspiel im Rahmen von Fast Forward mit freundlicher Unterstützung des deutsch-tschechischen Zukunftsfonds
Performances in the frame of Fast Forward with kind support of the German-Czech Future Fund