10.12.2019 › Schauspielhaus

Bodo Wartke „König Ödipus“

Solo-Theater frei nach Sophokles
FOTO Nele Martensen
Handlung
Mit nur neun Requisiten und rasanten Rollenwechseln erzählt Bodo Wartke die Geschichte des Ödipus, König von Theben, der unwissend seinen eigenen Vater tötet. Und später, als Belohnung dafür, dass er Theben von der Sphinx befreit, Iokaste, die Witwe des Königs und damit seine eigene Mutter, zur Ehefrau erhält. Ein Solo-Theater mit dem Klavierkabarettisten in allen 14 Rollen!
Bodo Wartkes exzellente Darbietung seiner Bühnenfassung der klassischen Tragödie König Ödipus bietet einen barrierefreien Einstieg in einen zu Recht berühmten Sagenstoff und vereint Komödie und Tragödie zu einem unvergesslichen Theaterabend – so macht Bildung Spaß!

www.bodowartke.de

Dauer der Aufführung: 2 Stunden und 20 Minuten.
Eine Pause.
Besetzung
Regie
Sven Schütze
Video
Nächste Termine
http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zu Gast
10
Di
Dez
20.00 - 22.20 Uhr
Schauspielhaus
Solo-Theater frei nach Sophokles
Preis: 25 € bis 38 €
Ausverkauft/Evtl. Restkarten an der Abendkasse
Frühbucher