14.03.2020 › Schauspielhaus und Kleines Haus

9. Lange Nacht der Dresdner Theater

Handlung

Absage 9. Lange Nacht der Dresdner Theater

Liebes Publikum, verehrte Gäste,

wir bedauern sehr, dass die 9. Lange Nacht der Dresdner Theater am Samstag, dem 14. März 2020 aufgrund eines Erlasses zu Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus in Sachsen abgesagt werden musste. Alle Besucherinnen und Besucher, die im Vorfeld bereits ihre Armbändchen und Karten erworben haben, können diese zurückgeben und erhalten ihr Geld zurück.

Beachten Sie, dass Sie die Bändchen und Karten nur dort zurückgeben können, wo Sie diese gekauft haben.

Bitte haben Sie Verständnis, dass das Staatsschauspiel Dresden zum Schutz aller ab dem 16. März 2020 den direkten Kontakt im Besucherservice eingestellt hat. Armbändchen können in dieser besonderen Situation aus organisatorischen Gründen erst zu einem späteren Zeitpunkt im Schauspielhaus zurückgenommen werden. Die Mitarbeiter*innen des Staatsschauspiels Dresden stehen Ihnen aber selbstverständlich weiterhin telefonisch 0351.49 13-555 oder per E-Mail tickets@staatsschauspiel-dresden.de zur Verfügung.

Alle online über SaxTicket gekauften Bändchen und Karten müssen an SaxTicket zurückgeschickt oder vor Ort abgegeben werden, um eine Erstattung zu erhalten. Adresse: SaxTicket in der Schauburg, Königsbrücker Straße 55, 01099 Dresden. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 bis 20.00 Uhr, Samstag, 10.00 bis 14.00 Uhr.

Wir bitten um Ihr Verständnis!
Die Veranstalter der 9. Langen Nacht der Dresdner Theater
Partner und Förderer