26.06.2024 › Kleines Haus 1

Die Schauspiel­bri­gade Leipzig singt

Lieder von Gerhard Gundermann, Rio Reiser, Bettina Wegner, Hans-Eckardt Wenzel, Holger Biege und eigene Songs
FOTO Rolf Arnold, Sebastian Hoppe, Privat

Besetzung

Musikalische Leitung
Frank Raschke

Schauspielbrigade Leipzig

Staatsschauspiel Dresden
Schauspielstudio Dresden
Studio des Schauspiels Leipzig
Bruno Akkan, Luca-Noél Bock, Joshua Dahmen, Fritz Manhenke, Emmeline Puntsch
sowie
Robert Höller, Martina Kieser, Antje Manhenke

Franz Grothe-Streich­quar­tett

des DEFA Film­orches­ter Babels­bergs

Violine
Jürgen Grothe, Dagmar Wahlich
Viola
Peter Bock
Violoncello
Jens Naumilkat

Rhythmusgruppe

Keyboard
Hakim Azmi
Drums
Guido Raschke
Piano, Akkordeon
Frank Raschke
Bass
Johannes Weber

Handlung

Die Schauspielbrigade Leipzig gastierte 2015 und 2016 mit ihrem Gundermann-Programm im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden. Inzwischen hat sich das Ensemble Werken etlicher deutschsprachiger Liedermacher angenommen. So sind – neben eigens für Interpret*innen der Schauspielbrigade komponierte Songs – u. a. von Rio Reiser, Bettina Wegner, Holger Biege oder Hans-Eckardt Wenzel in das Programm aufgenommen worden.

Seit 2022 werden gesangsinteressierte und -talentierte Schauspielerinnen und Schauspieler der Studios von den Theatern Leipzig, Dresden und Halle zu Auftritten der Schauspielbrigade eingeladen, um sich einem Publikum in einer besonderen Konzertform zu präsentieren. Ausgewählte Kompositionen und Interpretationen der Schauspielbrigade werden kontinuierlich veröffentlicht. Inzwischen sind über 60 Produktionen mit fast 30 verschiedenen Interpreten erschienen.

www.schauspielbrigade.com

Termine

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zu Gast
26
Mi
Jun
19.30 – 21.55 Uhr
Kleines Haus 1
Lieder von Gerhard Gundermann, Rio Reiser, Bettina Wegner, Hans-Eckardt Wenzel, Holger Biege und eigene Songs
Preis: 15 €