Peter Thiessen

gründete 1995 gemeinsam mit Sebastian Vogel die Hamburger Band KANTE, er ist Sänger und Gitarrist der Band. Von 1996 bis 2002 war er Bassist der Band Blumfeld. Unter der Regie von Friederike Heller erarbeitete er die Musik für zahlreiche Produktionen, u. a. zu Peter Handkes SPUREN DER VERIRRTEN (Akademietheater Wien 2007), Thomas Manns DOKTOR FAUSTUS – MY LOVE IS A FEVER (Akademietheater Wien), Goethes WILHELM MEISTERS LEHRJAHRE (Staatsschauspiel Dresden), Voltaires CANDIDE ODER DER OPTIMISMUS (Residenztheater in München), Brechts DER GUTE MENSCH VON SEZUAN und THE BLACK RIDER von William S. Burroughs, Tom Waits und Robert Wilson (Schaubühne Berlin). Gemeinsam mit Bandmitglied Sebastian Vogel war er am Staatsschauspiel außerdem in Dostojewskijs DÄMONEN und DANTONS TOD tätig. 2015 erschien das Theatermusik-Album KANTE. IN DER ZUCKERFABRIK. In der Spielzeit 2018/2019 zeichnet er sich verantwortlich für die Musik in Friederike Hellers Inszenierung von EIN SOMMERNACHTSTRAUM.

www.kantemusik.de
Aktuelle Produktionen
Ein Sommernachtstraum
Musik, Tasten-Elf
Auf dem Bild: Philipp Grimm, Peter Thiessen, Simon Werdelis
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Peter Thiessen, Yassin Trabelsi, Anja Laïs, Matthias Reichwald
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Deleila Piasko, Peter Thiessen, Yassin Trabelsi, Daniel Séjourné, Matthias Reichwald, Philipp Grimm, Simon Werdelis
Foto: Sebastian Hoppe
Auf dem Bild: Matthias Reichwald, Peter Thiessen, Philipp Grimm, Fanny Staffa, Simon Werdelis, Viktor Tremmel, Daniel Séjourné, Anja Laïs, Hans-Werner Leupelt, Loris Kubeng, Deleila Piasko
Foto: Sebastian Hoppe