Peter Paul Lorenz

Beleuchtungsmeister

ist in Schwerin (Mecklenburg) aufgewachsen. Nachdem er zwischen 1973 und 1983 die Allgemeinbildende Polytechnische Oberschule besuchte, machte er nach einer Lehre zum Facharbeiter für Nachrichtentechnik an der Berufsschule Bruno Schramm in Schwerin seinen Abschluss. Nachdem er bis 1999 in unterschiedlichen Städten sowohl als Lichttechniker, -designer und Fotograf, beispielsweise für die Mitteldeutsche Zeitung tätig war, arbeitete er bis 2014 als Beleuchtungsinspektor, Lichtdesigner und Leiter der Beleuchtungsabteilung am Theater Bielefeld. In der Spielzeit 2016/2017 übernahm er die Leitung der Beleuchtung im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresdens und ist seit 2017 Beleuchtungsmeister im Schauspielhaus.
Aktuelle Produktionen