24.03.2024 › Kleines Haus 1

Kateryna Kravchenko „Die Bilder der Maria Prymachenko“

mit Arthur Clees & Large Ensemble
Benefizkonzert für die Menschen in der Ukraine
eine Veranstaltung der Konzertagentur Andreas Grosse im Rahmen von „Musik zwischen den Welten“

FOTO Dovile Sermokas

Handlung

Sängerin und Komponistin Kateryna Kravchenko schrieb am 15. Oktober 2023: „Im letzten Jahr habe ich mich mit der Komposition einer genreübergreifenden Suite für ein Large Ensemble beschäftigt, die von den Gemälden der ukrainischen Künstlerin Maria Prymachenko inspiriert ist.“ Das Museum mit ihren Werken in der Kyiv Oblast wurde schon zu Beginn der russischen Invasion in der Ukraine im Februar 2022 von einer Rakete zerstört. Dennoch haben die Menschen vor Ort mutig gehandelt, sie gingen in das brennende Haus, um die Bilder vor den Flammen zu retten und sie während der Besatzung und des Krieges in ihren Häusern zu verstecken. Diese Geschichte hat mich sehr bewegt und dazu veranlasst, dieses Projekt zu starten. Eine Premiere hatte diese Suite bei einem Festival in Stockholm, doch ich möchte es auch hier in Dresden präsentieren.“

Geboren und aufgewachsen ist Kateryna Kravchenko in der ukrainischen Kleinstadt Balta. Dort begann sie im Alter von vier Jahren Klavier zu spielen und entdeckte mit elf Jahren ihre Liebe zum Gesang. Mit vierzehn Jahren verließ sie ihr Elternhaus, um in Odessa eine intensive musikalische Ausbildung zu absolvieren. 2018 zog sie nach Dresden, um hier ihr Musikstudium zu beginnen. Hier gründete sie ihr erstes Quartett und gewann bedeutende Wettbewerbe im In- und Ausland, was zur Veröffentlichung ihrer Debüt-EP STORIES führte. Siehe Video.

Damals sagte sie: „Ich habe schon lange davon geträumt, eine Band zu gründen. Ich wollte mich selbst entdecken, experimentieren, Musik schreiben und mit Musikern aus verschiedenen Ländern zusammenarbeiten.“ Diesen Weg führte sie bereits in zahlreiche Länder Europas. Am 24. März 2024 stellt die beeindruckende junge Künstlerin mit herzerwärmender Stimme ihr aktuelles Projekt vor, mit dem sie ihrer ukrainischen Heimat, den dort lebenden Menschen und ihrer Kunst und Kultur gedenkt und diese würdigt.

www.katerynakravchenko.com

Alle beteiligten Künstler sowie der Veranstalter verzichten bei diesem Benefizkonzert auf jede Form einer finanziellen Honorierung, so dass der größte Teil der Einnahmen an die Menschen in der Ukraine gespendet werden kann.

Video

Termine

http://www.staatsschauspiel-dresden.de/
Staatsschauspiel Dresden
Theaterstraße 2, 01067 Dresden
Zu Gast
24
So
Mrz
19.00 Uhr
Kleines Haus 1
mit Arthur Clees & Large Ensemble
Benefizkonzert für die Menschen in der Ukraine
eine Veranstaltung der Konzertagentur Andreas Grosse im Rahmen von „Musik zwischen den Welten“
Preis: 20 € bis 24 €